Wir lieben Lebensmittel

Energiebällchen

Schnell gemacht und lecker: Unsere einfachen Energiebällchen aus Müsli, Honig und Frischkäse sind ein kompakter Vital-Snack für zwischendurch!

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 20 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
30 Portionen

Für die Bällchen:

  • 4 Aprikosen, getrocknet, geschwefelt
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 500 g Früchte-Müsli
  • 3 EL Honig
  • 200 g Frischkäse, natur

Zum Wenden:

  • 100 g Kokosflocken

Zubereitung

1. Aprikosen fein würfeln, Zitronenschale mit einer feinen Reibe reiben und anschließend die Zitrone auspressen. Alle Zutaten gründlich miteinander vermischen.

2. Von der Masse immer einen gestrichenen Esslöffel abstechen, mit den Händen aus diesem Teig Kugeln formen und in Kokosflocken wenden.

Bis zum Verzehr gekühlt aufbewahren. Die Energiebällchen halten sich auf diese Weise gut 4 Tage.

  • Je Portion: 456 kJ, 109 kcal, 13 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 5 g Fett

Energiebällchen-Rezept – süße Kugeln als schnelle Stärkung

Sie schmecken süß und schenken über viele Stunden Power – unsere einfachen Energiebällchen aus Früchte-Müsli, Honig und Frischkäse sind schnell gemacht und der perfekte Vital-Snack für zwischendurch. Probieren Sie selbst!

Energiebällchen-Rezept – Früchte-Müsli und frische Aprikosen

Unsere schnell gemachten Energiebällchen verbinden die intensive Süße und Vitamine frischer Aprikosen mit den Ballaststoffen und Mineralien von knusprigem Früchte-Müsli. Cremiger Frischkäse rundet das Geschmackserlebnis ab und hält gleichzeitig die einzelnen Komponenten zusammen. Ein dünner Mantel aus zarten Kokosflocken verleiht den köstlichen Power-Bällchen abschließend eine feine exotische Note! Für die Zubereitung der Kügelchen nach unserem unkomplizierten Rezept benötigen Sie nur zwanzig Minuten Zeit. Da sich die raffinierte Zwischenmahlzeit im Kühlschrank etwa vier Tage hält, dürfen Sie sich gerne einen kleinen Vorrat anlegen, so dass Sie die Snacks mehrere Tage genießen können. Tipp: Mit etwa 110 Kalorien pro Portion nehmen Sie 13 Gramm Kohlenhydrate, drei Gramm Eiweiß und fünf Gramm Fett zu sich. In unserem Energie-Check erfahren Sie, wie viel Sie täglich essen dürfen und wie hoch Ihr Energieverbrauch ist.

Energiebällchen-Rezept – fruchtiger Power-Snack

Neben Aprikosen können Sie schnell und einfach die kleine Zwischenmahlzeit auch aus Trockenfrüchten wie Datteln, Aprikosen und Feigen oder getrockneter Mango oder Pflaumen – wie bei unserem Rezept für Energy-Balls – zubereiten. Mögen Sie Zitrusfrüchte lieber, sollten Sie unsere Energiekugeln mit Orangen und Haferflocken probieren: Die leichte Säure der Frucht sorgt für einen angenehm frischen Geschmack der Powerbällchen.

Haferflocken – lecker und energiespendend

Ob aufgekocht in Milch oder Wasser als Porridge, in raffinierten Energiebällchen oder im klassischen Bircher-Müsli: Haferflocken ermöglichen dank ihrer Nährstoffzusammensetzung einen idealen Start in den Tag. Denn Hafer enthält komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe, die lange sättigen und die Verdauung anregen. Darüber hinaus sind sie reich an wertvollen ungesättigten Fettsäuren, pflanzlichem Eiweiß, Eisen, Zink und kostbaren B-Vitaminen, die als nägel- und hautstärkend gelten. Sie können unter Ihre Haferflocken nach Belieben auch Amaranth, gepuffte Quinoa oder Kerne mischen. Kohlenhydratreicher wird Ihr Frühstück oder Snack auch durch Obst wie Banane, Datteln oder getrockneten Apfel.

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept