Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Eiersalat mit Kresse - Rezept

zur Rezeptsuche Eiersalat ist mehr als nur ein Brotaufstrich! Genießen Sie Ihren Salat aus frischen Eiern pur, als Gemüse-Dip oder zu angebratenen Garnelen oder Steak.
Zutaten für: 4 Portionen

Für den Salat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 6 Eier
  • 80 g Frühlingszwiebeln

Für die Sauce:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 60 g Joghurt EDEKA Joghurt mild
  • 60 g Mayonnaise GUT&GÜNSTIG Delikatess-Mayonnaise
  • 1 EL Essig GUT&GÜNSTIG Tafelessig
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 EL Dill EDEKA Bio Dill
  • 0,5 Beet Kresse

1. Eier in kochendem Wasser 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken, abkühlen lassen, pellen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

2. Für die Sauce Joghurt mit Mayonnaise und Essig in einer entsprechend großen Schüssel glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Eier, Frühlingszwiebeln dazugeben und Dill einstreuen. Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden und in die Schüssel geben. Alles vorsichtig untermischen.

4. Nach Belieben mit Kresse garnieren.

Entdecken Sie auch unser Rezept für warmen Kartoffelsalat, Spaghettisalat, diese Karottensalat-Rezepte und weitere Eiersalat-Rezepte!

Probieren Sie auch unser Wurstsalat-Rezept und leckere Frühstücksideen oder Rezepte mit Joghurt aus!

Noch mehr Lust auf Gerichte mit Eiern? Entdecken Sie unser Rezept für Bauernfrühstück und weitere Eier-Rezepte!


Eiersalat-Rezept: leckere Zutaten für die Zubereitung

Klassisch wird der Eiersalat mit ein wenig frischem Schnittlauch oder Kresse garniert. Je nach Jahreszeit können Sie hierfür auch bunte Sprossen oder gehackte Bärlauchblätter verwenden. Auch Senf oder klein geschnittene Gewürzgurken geben Ihrem Eiersalat eine intensive Geschmacksnote. Ein paar frische Spargelspitzen oder knackige Erbsen, gekochter Schinken und Oliven oder Eiersalat mit Paprika – Sie können ganz nach Ihrem Gusto Ihr Lieblingsgemüse dazu kombinieren. Aber auch einige Obstsorten passen perfekt dazu: Ein frisch geriebener Apfel und Radieschen sorgen für ein fruchtig-scharfes Aroma und klein gewürfelte Ananas mit ein wenig Curry machen den Eiersalat zu einem Genuss nach fernöstlicher Art. Tipp: Um den Eiersalat ein wenig fettreduzierter zu genießen, können Sie die Mayonnaise durch Schmand, saure Sahne oder Joghurt ersetzen.

Eiersalat-Rezept – das passt dazu

Die Kreation aus Eiern, cremiger Sauce und feinen Kräutern passt perfekt zu einer Scheibe Brot, weshalb der Eiersalat als Aufstrich besonders beliebt ist. Egal ob körniges Schwarzbrot, Zwiebelbaguette, ein knuspriges Bauernbrot oder Toastbrot – ein Eiersalat verfeinert jede kalte Mahlzeit. Aber auch als Beilage zu einem gemischten Salat oder mit Kartoffeln kombiniert, ist er ein Genuss.
Sie können auch ein Low-Carb-Gericht zubereiten und zum Beispiel unser Rezept für einen Eiersalat mit Pute ausprobieren. Auch mit Garnelen oder mit angebratener Avocado lässt sich der Salat delikat variieren. Als Dip mit Gemüsesticks für zwischendurch oder zu einem Glas Prosecco vorneweg ist der Eiersalat ebenfalls ein beliebter Snack.

Auf die Frische kommt es an – Eiersalat-Rezept

Der Eiersalat sollte nicht zu lange aufbewahrt und in der Regel innerhalb eines Tages verzehrt werden. Auch wenn die Eier gekocht werden, sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass sie frisch sind. Gleiches gilt für die Mayonnaise, insbesondere wenn sie selbst gemacht wird. Gerade dann sollten Sie nicht zu viel Öl in die Mayonnaise geben, denn sonst kann es Ihnen passieren, dass der Eiersalat am nächsten Tag sehr flüssig wird. Tipp: Ein Esslöffel Essigessenz dickt den Eiersalat an. Alternativ rühren Sie Johannisbrotkernmehl (das für Diabetiker geeignet ist) in ihren Eiersalat.

Frühlingszwiebeln putzen:

Frühlingszwiebeln unter fließendem Wasser abwaschen und trocken schütteln. Anschließend die Wurzelansätze entfernen und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

EDEKA zuhause Stielkasserolle, hierzu passt der Deckel des 16 cm Topfes:

  • Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität
  • 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe
  • Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen
  • Flacher Glasdeckel
  • Mit praktischer, innen liegender Literskala
  • Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

EDEKA zuhause Schaumlöffel:

  • Besonders schwere, stabile Qualität aus extra dickem, rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Formschönes Design: Funktionsteile hochglanzpoliert, Griffe matt poliert
  • Praktische Aufhängeöse
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen, hygienisch

Eiersalat-Rezept: frisch, lecker und abwechslungsreich

Unser Eiersalat ist schnell gemacht: Eier, Mayonnaise, Salz und Pfeffer – mehr brauchen Sie nicht. Mit geriebenem Apfel, Erbsen oder mit scharfem Curry können Sie Ihren Eiersalat nach Belieben variieren.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 25 Min
Je Portion : 858 kJ, 205 kcal, 6 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 15 g Fett, 323 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Eierspeisen/ Salate/ Vegetarisch/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste