Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Eierlikör-Schnecken - Rezept

zur Rezeptsuche Entdecken Sie leckere Eierlikör-Rezepte und backen Sie köstliche Kuchen mit dem typischen Aroma feinsten Eierlikörs!
Zutaten für: 12 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 TL Hefe, trocken
  • 100 g Zucker, braun
  • 100 g Butter
  • 150 g Eierlikör
  • 50 g Naturjoghurt
  • 1 Ei
  • 1 Vanilleextrakt
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 EL Zimt

1. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Hefe, 100 ml warmes Wasser und Zucker in eine Rührschüssel geben und für 15 Minuten stehen lassen, bis das Wasser Blasen wirft.

2. Butter, Eierlikör, Joghurt, Ei, Vanilleextrakt sowie Weizenmehl hinzugeben und zu einem festen Teig verkneten.

3. Den Teig für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

4. Den kalten Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen. Die Butter in einem Topf schmelzen und mit dem Pinsel auf den Teig streichen. Anschließend den Zimt darüber sieben.

5. Den Teig mit einer Palette (alternativ Messer) in ca. 2 cm breite und 30 cm lange Streifen schneiden. Die Streifen aufrollen und in die Auflaufform geben.

6. Die Schnecken für 25 Minuten goldbraun backen und warm genießen.

Entdecken Sie auch diese tollen Herbst-Rezepte oder unser Osterlamm-Rezept für den nächsten Oster-Brunch!


Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie unser Rezept für Donuts mit Zuckerguss, Baumkuchen, Eierlikörkuchen und weihnachtliche Stollen.

Tipp: Probieren Sie unsere Zimtschnecken mit Möhrenfüllung und leckere Germknödel.


Eierlikör-Rezepte – Hefekuchen mit feiner Likörcreme

Luftiger Hefeteig mit leichten Eierlikörnuancen finden in Form von kleinen Hefeschnecken auf Buffet und Kaffeetisch großen Anklang. Sie lassen sich schnell und einfach auf der Hand essen und ihre Zubereitung dauert lediglich eine Stunde. Eine dünne aromatische Schicht aus Zutaten wie geschmolzener Butter und (braunem) Zucker rundet den Geschmack der lockeren Hefeschnecken ab. Wenn Sie zu Ihren Schnecken gerne etwas Fruchtiges reichen möchten, eignet sich selbst gemachtes Apfel- oder Pfirsichkompott.



Fruchttörtchen mit Eierlikör

Üblicherweise wird Eierlikör entweder aus kleinen Schokobechern getrunken, über Vanille- oder Schokoladeneis gegeben oder als Extra-Zutat in Rührkuchen verwendet. Der einzigartige Geschmack von Eierlikör passt auch wunderbar zu Früchten.


Wenn Sie sehr fruchtige Eierlikör-Rezepte präferieren, backen Sie kleine Himbeerkuchen zum Kaffee. Ebenfalls gut mit der Hand zu essen, erhalten die kleinen runden Kuchen mit einem Teig aus Himbeeren, Eiern, Mehl, Zucker, Butter und Eierlikör ihren feinen Geschmack. Die tiefgekühlten Himbeeren, die noch gefroren vorsichtig unter den Teig gehoben werden, machen die Küchlein wunderbar saftig. Durch das Backen in kleinen Gläsern erhalten die Himbeer-Leckereien eine praktische Größe. Tipp: Heben Sie einige Himbeeren auf und drapieren Sie diese vor dem Servieren auf einem Klecks Sahne mit einem Minzblatt auf den kleinen Kuchen.


Oder backen Sie mit süßen Johannisbeeren und Marzipan leckere Johannisbeer-Törtchen und verwöhnen Sie Ihre Freunde mit den kleinen Häppchen! Durch die Zugabe von Eierlikör in den Teig erhält der Kuchen eine luftige Konsistenz, die hervorragend zu dem süßen Geschmack von weichem Marzipan passt.


Tipp: Schlagsahne passt super zu Kuchen mit Eierlikör! Es sei denn, Ihr Eierlikör-Rezept sieht bereits eine cremige Deckschicht vor wie zum Beispiel bei diesem Heidelbeerkuchen-Rezept. Der fruchtige Kuchen wird nach dem Backen mit einer dicken Schicht aus Sahne, Eierlikör und Zucker bedeckt und – nach Belieben – vor dem Verzehr kunstvoll verziert. Lassen Sie sich von unseren zahlreichen Eierlikör-Rezepten inspirieren!

Einen Hefevorteig zubereiten:

Das Mehl in eine Schüssel geben und eine tiefe Mulde in die Mitte drücken. In die Mulde wird die Hefe in kleinen Stückchen hinein gebröckelt. Nun den Zucker dazugeben und die warme Milch oder Wasser in die Mulde und über die Hefe gießen. Von der Mitte her alles gut mit einem Kochlöffel vermengen, bis eine lockere Masse entsteht. Nun die Schüssel mit Frischhaltefolie gut abdecken und an einen warmen Ort stellen. Der Teig kann weiterverarbeitet werden, wenn sich seine Menge ungefähr verdoppelt hat.

Eierlikör-Rezepte – Kuchen mit Pfiff!

Süße Kuchen mit dem typischen Geschmack feinsten Eierlikörs lassen sich mit unseren Eierlikör-Rezepten schnell und einfach zubereiten! Probieren Sie leckere Gebäckschnecken und zuckrige Fruchttörtchen mit Eierlikör!

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 2399 kJ, 573 kcal, 86 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 18 g Fett, 115 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Geburtstag/ Ostern/ Valentins- & Muttertag

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste