Wir lieben Lebensmittel

Eierlikör-Himbeer-Kuchen

Kuchen aus Rührteig mit Eierlikör und Himbeeren.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
10 Portionen
  • 250 g Butter
  • 180 g Zucker, braun
  • 1 unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 250 g Weizenmehl
  • 200 ml Eierlikör
  • 300 g Himbeeren (alternativ TK-Himbeeren)
  • 100 g Schokolade, weiß

Zubereitung

1. Den Backofen aus 160°C Umluft vorheizen.

2. Die Himbeeren waschen bzw. auftauen. Die Orange gründlich waschen und abreiben.

3. Butter, Zucker und Orangenabrieb mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.

4. Vanillezucker, Eier, Weizenmehl sowie Eierlikör nach und nach einrühren.

5. Die Springform mit Butter ausstreichen und den Rührteig hineingeben.

6. Die Himbeeren in die Mitte des Rührteiges geben und den Kuchen für 40-50 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit mit einem Holzstiel oder Zahnstocher in die Mitte des Teiges stechen, um zu prüfen, ob der Teig gar ist.

7. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 2 Stundn auskühlen lassen.

8. Die weiße Schokolade mit der Küchenreibe über den Kuchen raspeln und genießen.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Zitronen-Fondant-Kuchen , saftigen Marmorkuchen, Maulwurfkuchen, Rotweinkuchen, Osterlamm, diese Obstkuchen-Rezepte und weitere Kuchen-Rezepte!

Tipp: Entdecken Sie unsere romantischen Valentinstag-Rezepte, tolle Rezepte mit Himbeeren und noch mehr Beeren-Rezepte!

Lust auf mehr Gerichte mit Eierlikör? Probieren Sie unser Rezept für Eierlikör-Schnecken oder Eierlikörkuchen aus!

  • Je Portion: 1763 kJ, 421 kcal, 421,6 g Kohlenhydrate, 5,9 g Eiweiß, 23,3 g Fett, 154 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe