Wir lieben Lebensmittel

Eichblattsalat mit Pangasius

Pangasiusstücke in einer Ei-Käse-Panade gebraten, ergänzt den Salat, dazu eine Tomaten-Basilikum-Vinaigrette.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Piccata:

  • 250 g Pangasiusfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eier
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 60 g Parmesan
  • 20 g Weizenmehl
  • 30 g Butter

Für die Vinaigrette:

  • 250 g Tomaten
  • 60 g Zwiebel
  • 60 g Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Tomatenessig (alternativ Obstessig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 EL Basilikum-Blättchen

Für den Salat:

  • 200 g Eichblattsalat
  • 200 g Eichblattsalat, rot

Zubereitung

1. Pangasiusfilet sehr gut abtropfen lassen, dann in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, Öl zugießen und alles mit dem Schneebesen verquirlen. Grana Padano unterrühren. Die Eiermischung 10-15 Minuten ruhen lassen.

3. Für die Vinaigrette die Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, die Stielansätze und die Samen entfernen – letztere durch ein Sieb in eine Schüssel passieren - das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Basilikum in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Tomatenessig, Salz und Pfeffer in die Schüssel zum Tomatensaft geben und so lange Rühren bis sich die Salzkristalle gelöst haben. Das Olivenöl unterrühren. Basilikum, Zwiebel und Frühlingszwiebel untermischen.

4. Den Eichblattsalat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zerteilen.

5. Mehl auf einen flachen Teller schütten. Pangasiusstücke darin wenden und durch die Ei-Käse-Mischung ziehen, überschüssiges Ei abstreifen.

6. Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen und die Fischstücke darin unter mehrmaligem Wenden goldbraun braten.

7. Eichblattsalat auf 4 Tellern anrichten, die Fischstücke dazu legen, mit der Vinaigrette beträufeln und servieren.

Probieren Sie auch weitere leckere Gerichte mit Pangasius.

  • Je Portion: 1645 kJ, 393 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 30 g Fett, 161 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe