Wir lieben Lebensmittel

Dorade mit Cashewkruste

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Filets

  • 500 g Doradenfilets
  • 50 g Cashewkerne
  • 2 EL Kerbel
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zitronenschale
  • Pfefferbeeren, rot
  • 1 EL Rapsöl

Für den Reis

  • 250 g Naturreis
  • Salz
  • 1 Kardamomkapsel, grün

Für die Soße

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Dose Mangospalten
  • 400 ml Gemüsebrühe, laktosefrei und glutenfrei
  • 1 EL Asia-Gewürzmittel, laktose-und glutenfrei

Für den Spinat

  • 500 g Blattspinat
  • 200 g Möhren, violett
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Salz
  • Muskat

Zubereitung

1. Doradenfilets gegebenenfalls auftauen lassen. Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Cashewkerne im Mörser grob zerstoßen und mit den Kerbelblättchen, Salz, Zitronenschale und Pfefferbeeren vermischen.

3. Öl in einer Pfanne verstreichen und erhitzen. Ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Doradenfilets mit Küchenkrepp trocken tupfen und von jeder Seite eine Minute bei mittlerer Hitze anbraten, anschließend in eine Auflaufform legen und Cashewkern-Mischung darauf verteilen. 25 Minuten im Backofen auf der mittleren Schiene backen. Fünf Minuten vor Ende der Garzeit Teller zum Vorwärmen mit in den Backofen stellen.

4. Naturreis aus dem Beutel in einen kleinen Topf geben, mit 500 ml Wasser (bei der Zubereitung für 4 Personen), Salz und Kardamom aufkochen. Reis leise köchelnd zehn Minuten gar ziehen lassen.

5. Schalotten und Knoblauch sehr fein schneiden und in Rapsöl in einem kleinen hohen Topf glasig anbraten. Mango, Gemüsebrühe und Gewürzmischung zugeben, aufkochen. Anschließend pürieren und warm halten.

6. Spinat grob schneiden. Möhren mit dem Sparschäler in Streifen schneiden. Knoblauch sehr fein schneiden. Rapsöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Knoblauch binnen einer Minute glasig anbraten. Spinat und Möhren zugeben und kurz zusammenfallen lassen. Ein EL Wasser (bei der Zubereitung für 4 Personen) zugeben und weitere zwei Minuten garen. Mit Agavendicksaft, Salz und Muskat abschmecken.

7. Filets auf Tellern anrichten. Soße auf den Teller geben und darauf je eine Portion Spinat-Möhren-Gemüse und Reis anrichten.

  • Je Portion: 1905 kJ, 455 kcal, 41 g Kohlenhydrate, 37 g Eiweiß, 15 g Fett, 110 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept