Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Dinkel-Müsli-Waffeln - Rezept

zur Rezeptsuche Gesunde Waffeln aus Dinkelmehl und Müsli mit einem frischen Nektarinen-Kompott.
Zutaten für: 8 Portionen

Für das Kompott:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g Nektarinen
  • 20 g Honig, flüssig
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 100 ml Orangensaft EDEKA Milder Orangensaft
  • 20 ml Zitronensaft EDEKA Zitronensaft aus Konzentrat

Für die Waffeln:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 125 g Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 0,5 Vanilleschote
  • 3 Eier
  • 125 g Dinkelmehl EDEKA Bio Dinkelmehl
  • 100 g Früchte-Müsli
  • 1 TL Backpulver
  • 100 ml Sojamilch EDEKA Bio + Vegan Sojadrink Classic

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • einige Minzblätter

1. Für das Kompott die Nektarinen blanchieren und häuten. Die Früchte halbieren, den Stein entfernen und die Nektarinen in Spalten schneiden. In einem Topf den Honig mit dem Zucker, dem Orangen- und Zitronensaft aufkochen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Nektarinenspalten einlegen, 2-3 Minuten mitköcheln und abkühlen lassen.

2. Für den Teig Vanilleschote halbieren und das Mark herausschaben. Butter mit Zucker und Vanillemark cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Müsli und Backpulver mischen und mit der Sojamilch unterrühren. Teig 20 Minuten quellen lassen.

3. Das Waffeleisen erhitzen und einfetten. Mit einem Esslöffel den Teig auf das Eisen geben und glattstreichen. Das Eisen schließen und den Teig in 3-4 Minuten backen, bis die Waffeln hellbraun und knusprig sind. In derselben Weise alle Waffeln backen.

4. Die fertig gebackenen Waffeln auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann mit einem scharfen Messer trennen und die überstehenden Kanten abschneiden.

5. Dinkelwaffeln mit dem Kompott anrichten und mit Minze garnieren.

Backen mit Dinkel: Dinkelbrot

Probieren Sie auch unser Rezept für Herzhafte Waffeln!


Zitrone/Orange auspressen:

Um möglichst viel Saft aus einer Zitrone zu bekommen, rollt man sie am besten vorm Auspressen, mit Druck der Handfläche, über die Arbeitsplatte. Anschließend mit der Saftpresse ausdrücken.

EDEKA zuhause Schneebesen:

  • Besonders schwere, stabile Qualität aus extra dickem, rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Formschönes Design: Funktionsteile hochglanzpoliert, Griffe matt poliert
  • Praktische Aufhängeöse
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen, hygienisch

EDEKA zuhause Rührtopf 3,0 l:

  • In rot und weiß erhältlich
  • Klassisches Design
  • Aus robustem Kunststoff
  • raktischer, handlicher Griff für stabilen Halt während des Rührens, unterstützt durch den Anti-Rutschring am Boden
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Rezeptinformationen

Zutaten für: 8 Portionen
Zubereitungszeit: 50 Min
Fertig in: 50 Min
Je Portion : 1800 kJ, 430 kcal, 52 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 22 g Fett, 113 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Gebäck & Kuchen/ Desserts/ Sommer/ deutsch/ mittlerer Preis/ Kindergeburtstage

Bewertung

(4) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste