Wir lieben Lebensmittel

Dinkel-Focaccia

Dinkel-Focaccia mit Rosmarin und Oliven.

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
5 Portionen
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 0,5 Würfel Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 300 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 4 EL Olivenöl
  • 0,5 TL Salz
  • 50 g Olive, schwarz
  • 1 TL unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • Meersalz, grob

Zubereitung

1. Rosmarin waschen, trocken tupfen, Nadeln von den Stielen zupfen und fein hacken. Hefe und Zucker mit 200 ml lauwarmem Wasser verrühren, bis sich beides auflöst. Die Hefemischung mit den Knethaken des Handrührgeräts unter das Mehl arbeiten. 2 EL Öl und das Salz zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2. Teig mithilfe einer Teigkarte auf ein Backblech mit Backpapier geben. Mit etwas Mehl bestäuben und mit den Händen gleichmäßig auf dem Blech verteilen. Teig mit dem Finger mehrfach eindrücken, sodass eine unregelmäßige Oberfläche entsteht. Erneut zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen.

3. Inzwischen die Oliven vierteln. Mit Zitronenschale und restlichem Öl vermischen. Teigfladen mit Oliven bestreuen und mit Öl beträufeln. Mit etwas grobem Meersalz und Rosmarin bestreuen. Im Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Mit einem Küchentuch abgedeckt auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Probieren Sie auch unsere anderen Dinkel-Rezepte!

  • Je Portion: 1068 kJ, 255 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 10 g Fett