Wir lieben Lebensmittel

Dattel-Nuss-Plätzchen

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
11 Portionen
  • 100 g Softdatteln
  • 75 g Cashewkerne
  • 75 g Macadamianüsse, leicht gesalzen
  • 75 g Teffmehl
  • 25 g Kartoffelstärke
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Mineralwasser, classic
  • 100 g Kokosöl
  • 2 Eigelb
  • 22 Cranberries, getrocknete
  • Kokosflocken

Zubereitung

1. Backofen auf 175 Grad Umluft einstellen.

2. Datteln in feine Würfelchen schneiden. Nüsse grob hacken.

3. Die beiden Mehlsorten mit Backpulver und Zucker vermischen. Mineralwasser unterrühren bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

4. Kokosöl mit Eigelb verrühren. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gründlich vermengen. Teig 30 Minuten kühl stellen.

5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und 22 Plätzchen mit zwei Esslöffeln abstechen und auf dem Backpapier abstreifen. Mit Cranberrys verzieren und auf der mittleren Schiene zehn Minuten backen. Auf dem Backblech auskühlen lassen. In einer verschließbaren Dose im Kühlschrank kühl stellen und stets kühl servieren.

Für leckere Desserts mit Nüssen und Beeren entdecken Sie unsere schwedischen Rezepte!

  • Je Portion: 996 kJ, 238 kcal, 13 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 20 g Fett, 44 mg Cholesterin, 2,3 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Trinken Sie dazu ein Glas Soja-Vanille-Drink oder einen heißen Kakao, dann stimmt der Mix!

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept