Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Curry-Kraut-Eintopf - Rezept

zur Rezeptsuche Curry-Kraut-Eintopf mit Lachs.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g Kartoffeln, festkochend
  • 160 g Zwiebeln
  • 2 EL Butter EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 1 TL Öl
  • 2,5 TL mildes Currypulver
  • 500 g Sauerkraut EDEKA Bio Sauerkrautsaft
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 75 ml Sahne EDEKA Bio Frische Schlagsahne
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 300 g Stremellachs, geräuchert

1. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Butter und Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Curry dazugeben und kurz mitdünsten. Kartoffeln und abgetropftes Sauerkraut zugeben und mit Pfeffer und Lorbeer würzen – gegebenenfalls etwas Salz zugeben. Brühe angießen und alles ca. 30 Minuten sacht köcheln lassen. Sahne angießen, den Eintopf abschmecken und weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen.

2. Lauchzwiebeln putzen, abspülen, abtropfen lassen und fein schneiden. Lachs in Stücke teilen. Eintopf nochmals abschmecken und in vorgewärmten Schälchen anrichten. Lachs und Lauchzwiebeln darauf verteilen, mit grob gemahlenem Pfeffer und Curry bestreut servieren.

Mit Kassler: Probieren Sie auch dieses leckere Sauerkraut-Rezept oder unsere köstlichen Blumenkohl-Rezepte !

Lust auf eine leckere Suppe? Probieren Sie unsere Blumenkohlsuppe-Rezepte , dieses Linsensuppe-Rezept , das Rezept für wärmende Hühnersuppe , unsere deftige Kohlsuppe , leckere Ofensuppe oder unser Rezept für Soljanka !


Entdecken Sie auch diese Curry-Rezepte !


Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min

Je Portion : 2077 kJ, 496 kcal, 25 g Kohlenhydrate, 17 g Eiweiß, 35 g Fett, 60 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Suppen & Eintöpfe/ Fisch & Meeresfrüchte/ Frühling/ Winter/ günstig

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste