Wir lieben Lebensmittel

Curry-Hühnchen-Spieße

Curry-Hühnchen-Spieße mit Aprikosen-Senfcreme.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 70 g Currypaste, rot
  • 100 ml Sesamöl
  • 3 EL Sojasauce
  • 6 Hähnchenbrustfilets
  • 100 g Aprikosen, getrocknet
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 200 g Schmand
  • 2 EL Dijon Senf
  • 0,5 TL Curry
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Zitronenschale fein abreiben, Saft auspressen. Rote Currypaste, Sesamöl, Zitronenabrieb, Zitronensaft und Sojasoße verrühren. Hähnchenbrust in 2 cm große Würfel schneiden. Abdecken und über Nacht marinieren.

2. Für den Dip Aprikosen grob würfeln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Schmand, Aprikosen, Dijon-Senf, Currypulver, Salz und Pfeffer mit einem Mixstab fein pürieren. Schnittlauch darüberstreuen. Hühnchenwürfel auf Spieße ziehen und auf dem Grill rundherum 6–8 Minuten grillen. Mit dem Dip servieren.

Entdecken Sie auch unsere Curry-Rezepte, leckeres Hähnchengeschnetzeltes und unsere Putenschnitzel-Rezepte!

Beilagentipp:

Dazu passen Brotstangen und ein indischer Möhrensalat.

  • Je Portion: 1838 kJ, 439 kcal, 9 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß, 27 g Fett