Wir lieben Lebensmittel

Crêpes mit Johannisbeeren

Hauchdünne Pfannkuchen mit Johannisbeer-Kompott und Erdbeer-Fruchtaufstrich.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Johannisbeer-Kompott:

  • 250 ml Rotwein, trocken
  • 80 g Zucker
  • 100 ml Orangensaft
  • 400 g Johannisbeeren, rot

Für die Crêpes:

  • 100 g Weizenmehl
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Cidre (Apfelwein)
  • 1 Msp. Salz
  • 1 EL Zucker
  • 3 Eier

Außerdem:

  • 80 g Butter
  • 100 g Erdbeeraufstrich

Zubereitung

1. Für das Kompott den Wein in einen Topf geben und um die Hälfte reduzieren, Zucker und Orangensaft einrühren, aufkochen. Die Johannisbeeren von den Rispen streifen, vorsichtig waschen, gut abtropfen lassen, in den Topf geben und in etwa 10 Minuten dünsten. Abkühlen lassen.

2. Für die Crêpes in einer Schüssel das Mehl mit der Milch, dem Cidre, dem Salz und dem Zucker vermengen und mit einem Schneebesen glattrühren. Die Eier zufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Crêpeteig im Kühlschrank mindestens 1 Stunde quellen lassen.

3. Die Butter zum Ausbacken in einem Topf erhitzen und abschäumen. Jeweils 1 Löffel der Butter in eine Pfanne von 15 cm Durchmesser gießen, diese dabei bewegen, damit ein gleichmäßiger Fettfilm den Boden überzieht, Überschüssige Butter in den Topf zurückgießen. Einen kleinen Schöpflöffel Teig in die gefettete Pfanne gießen und diese dabei schwenken. Der Teig soll den Boden gleichmäßig bedecken. Die Crêpe bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einen Teller legen. Den Rest des Teiges auf diese Weise zu Crêpes verbacken.

4. Crêpes mit den Johannisbeeren und dem Fruchtaufstrich auf Tellern anrichten.

Entdecken Sie auch unser Rezept für fruchtige Crêpes, Palatschinken und dieses Rezept für Apfelpfannkuchen. Und wenn Sie Ihre Pfannkuchen etwas dicker mögen, testen Sie unser klassisches Eierkuchen-Rezept oder Bananen-Pfannkuchen-Rezept.


Tipp: Lust auf eine herzhafte Eierspeise? Entdecken Sie diese köstlichen Omelett-Rezepte!

Variationstipp:

Sollten Kinder mitessen, verwenden Sie bei der Zubereitung des Kompotts roten Traubensaft (z.B. GUT&GÜNSTIG Trauben Direktsaft) und bei den Crêpes Apfelsaft (z.B. GUT&GÜNSTIG Apfelsaft)

  • Je Portion: 2370 kJ, 566 kcal, 66 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 22 g Fett, 241 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe