Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Cranberryschnitten - Rezept

zurück Rührteig-Kuchen mit Cranberries und Schokolade und einer Frischkäse-Ahornsirup-Creme.
Zutaten für: 24 Stück

Für den Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Weizenmehl EDEKA Weizenmehl
  • 75 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver GUT&GÜNSTIG Backpulver
  • 3 Eier
  • 100 g Rohrzucker
  • 150 g Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 100 ml Milch EDEKA Bio Frische fettarme Milch ESL
  • 250 g Cranberries
  • 100 g Schokolade, zartbitter EDEKA Edel-Zartbitterschokolade
  • 50 g Mandeln, gemahlen EDEKA Mandeln, gemahlen

Für den Belag:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 Blatt Gelatine, weiß
  • 400 g Frischkäse, natur EDEKA Bio Frischkäse natur 65% Fett i. Tr.
  • 75 g Ahornsirup EDEKA Bio Ahornsirup
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml Sahne EDEKA Bio Frische Schlagsahne

Für die Garnitur:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 75 g Macadamianüsse, grob gehackt
  • 50 g Rohrzucker

1. Für den Teig Mehl mit Speisestärke und Backpulver sieben.

2. Eier mit Rohrzucker cremig schlagen. Zuerst zerlassene Butter, dann Mehlmischung mit Milch einrühren.

3. Cranberries waschen, gut abtropfen lassen und klein schneiden. Schokolade hacken.

4. Cranberries, Schokolade und Mandeln zum Teig geben und unterheben.

5. Den Backrahmen mit Backpapier einschlagen und auf ein Blech stellen. Teig darin gleichmäßig verteilen und die Oberfläche glatt streichen.

6. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

7. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, aus dem Rahmen lösen und Backpapier entfernen.

8. Für den Belag Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse in eine Schüssel geben, mit Ahornsirup und Vanillinzucker glatt rühren. Gelatine ausdrücken, bei niederer Temperatur auflösen und rasch unter den Frischkäse rühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.

9. Frischkäsecreme auf den ausgekühlten Kuchenboden streichen und im Kühlschrank in etwa 2 Stunden fest werden lassen.

10. Macadamien auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) golden rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.

11. Kuchen aus dem Kühlschank nehmen und in 6,5 x 4,5 cm große Schnitten schneiden.

12. Für die Garnitur die gerösteten Macadamien mit Rohrohrzucker mischen und die Schnitten damit garnieren.

Statt Kuchen: Ein Bratapfel schmeckt auch an kalten Tagen zum Nachmittagskaffee!


Verwendung von Gelatine für kalte Speisen:

Die kalte Zutat zunächst in kleinen Mengen zur aufgelösten Gelatine geben, so verhindern Sie Klümpchen. Einfach ca. 3 EL mit dem Schneebesen gut unterrühren und dann die Gelatine-Mischung mit der restlichen kalten Zutat vermischen.

EDEKA zuhause Streichpalette:

  • Zum perfekten Glattstreichen von Teigen, Cremes und Sahnefüllungen
  • Griffe und Aufhängeösen aus rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Stabile Qualität
  • Hitzebeständig bis 260 °C
  • Spülmaschinengeeignet
  • Praktische Aufhängeöse

EDEKA zuhause Silikon-Backpinsel:

  • Optimal zum Backen und Bestreichen von Bratgut
  • Kein Ausfallen der Borsten wie bei Haarpinseln
  • Mit abnehmbarem Funktionsteil zur leichten Reinigung
  • Griffe und Aufhängeösen aus rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Stabile Qualität
  • Hitzebeständig bis 260 °C
  • Spülmaschinengeeignet
  • Praktische Aufhängeöse

Rezeptinformationen

Zutaten für: 24 Stück
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 3 Stunden 5 min
Je Stück : 1130 kJ, 270 kcal, 21 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 19 g Fett, 68 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Desserts/ Herbst/ Winter/ amerikanisch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Kindergeburtstage/ Party & Büfett/ Karneval, Fasching & Fastnacht/ Advent & Weihnachten

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste