Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Cranberry-Quitten-Crumble - Rezept

zurück Ein Dessert für die Weihnachtszeit mit Cranberries und Quitten, serviert mit einer exotischen Papaya-Orangen-Soße.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Fruchtmischung:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Quitten
  • 0,5 Zitrone
  • 75 g Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • 500 ml Wasser
  • 0,5 Zitrone
  • 1 Zimtstange
  • 1 Gewürznelke
  • 150 g Cranberries
  • 1 Msp. Zimt
  • 60 g Honig GUT&GÜNSTIG Imkerhonig

Für die Streusel:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 50 g Butter EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 70 g Weizenmehl EDEKA Weizenmehl
  • 20 g Haferflocken GUT&GÜNSTIG Haferflocken kernig

Für die Papaya Orangen-Soße:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Papaya
  • 200 ml Orangensaft, frisch, gepresst
  • 90 g Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • 30 ml Orangenlikör (z.B. Grand Marnier oder Cointreau)

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 ml Schlagsahne EDEKA Bio Frische Schlagsahne
  • etwas Zimtzucker
  • Minzeblätter

1. Von den Quitten den „Flaum“ mit einem Tuch abreiben. Mit einem Messer oder Kartoffelschäler schälen und längs halbieren. Das Kerngehäuse der Früchte am besten mit einem Kugelausstecher ausstechen und das Fruchtfleisch in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Quittenwürfel bis zur weiteren Verwendung in Zitronenwasser legen, da sie sonst braun werden.

2. Zucker mit Wasser, dem Saft der halben Zitrone und Gewürzen in einem Topf aufkochen. Quittenwürfel abtropfen lassen, in den Sud legen und 10 Minuten darin köcheln lassen. Quittenwürfel mit einem Schaumlöffel herausheben und gut abtropfen lassen. Zimtstange und Gewürznelke entfernen

3. Cranberries waschen, gut abtropfen lassen und halbieren. Quitten, Cranberries, Zimt und Honig in einer Schüssel mischen, dann in eine hitzebeständige Form (20x14x5 cm) füllen.

4. Für die Streusel Butter mit Zucker, Mehl und Haferflocken zwischen den Händen zu Streuseln zerreiben. Die Streusel auf der Fruchtmischung verteilen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 170 Grad) 25 Minuten backen.

5. Für die Fruchtsauce Papaya schälen, halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen, das Papayafruchtfleisch fein pürieren (ergibt etwa 150 g). Orangensaft durch ein feines Sieb in einen Topf gießen, mit dem Fruchtpüree und dem Zucker aufkochen, Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker ganz gelöst hat. Vom Herd nehmen, Orangenlikör unterrühren und abkühlen lassen.

6. Inzwischen die Sahne steif schlagen.

7. Crumble aus dem Ofen nehmen, lauwarm abkühlen lassen, mit Sahne, Zimtzucker und Minze garnieren. Servieren und die Fruchtsoße separat dazu reichen.

Entdecken Sie weitere Quitten-Rezepte und diese köstlichen Herbst-Rezepte !


EDEKA zuhause Kartoffelschäler:

  • Kartoffelschäler mit beidseitig geschliffener Klinge, somit für Links- und Rechtshänder geeignet

EDEKA zuhause Kochtopf 20 cm (3,0 l) mit Glasdeckel:

  • Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität
  • 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe
  • Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen
  • Flacher Glasdeckel
  • Mit praktischer, innen liegender Literskala
  • Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Sahneschlagen ohne Spritzer:

Schlagen Sie die Sahne leicht mit dem Handrührgerät an. Trennen Sie dann die Rührstäbe vom Gerät und stecken Sie diese durch einen Bogen Küchenkrepp. Wenn Sie die Rührstäbe nun wieder in das Gerät setzten ist die Schüssel bedeckt und die Sahne kann nicht spritzen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 55 Min
Je Portion : 2378 kJ, 568 kcal, 87 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 20 g Fett, 49 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Desserts/ Winter/ mittlerer Preis/ Festlich/ Advent & Weihnachten

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste