Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Couscous mit Lamm - Rezept

zur Rezeptsuche Orientalischer Eintopf mit Kichererbsen, Lammfleisch und Gemüse.
Zutaten für: 6 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 50 g Kichererbsen, getrocknet
  • 250 g Lammfleisch
  • 250 g Rindfleisch
  • 600 g Hähnchenkeulen
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • 400 g Fleischtomaten
  • 150 g Lauch
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 200 g Kartoffeln
  • 120 g Möhren
  • 150 g Zucchini
  • 120 g Aubergine
  • 300 g Couscous
  • 80 g Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 1 TL Harissa (Würzpaste)
  • 2 EL Tomatenmark EDEKA Italia Tomatenmark
  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer

1. Die Kichererbsen abgießen und gut abtropfen lassen. Das Fleisch und die Hühnerkeulen kalt abspülen und trockentupfen. Die Hühnerkeulen vom Knochen befreien und in mundgerechte Stücke schneiden.

2. Das Öl in einem Couscous-Topf erhitzen und das Fleisch bei mittlerer Hitze in etwa 5 Minuten anbraten. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, von den Stielsätzen befreien, pürieren, passieren und zum Fleisch geben. Wasser zugeben, bis die Zutaten knapp bedeckt sind. Salzen, pfeffern und bei schwacher Hitze 40 Minuten köcheln lassen.

3. Das Gemüse putzen. Den Lauch in Ringe schneiden, Zwiebel würfeln, Kartoffel grob würfeln, Möhre und Zucchini in Scheiben und Aubergine in etwa 2 cm große Würfel schneiden.

4. Couscous in eine Schüssel geben, mit 250 ml heißem Salzwasser übergießen, durchrühren und 15 Minuten quellen lassen.

5. Gemüse und Kichererbsen zum Fleisch geben und soviel Wasser angießen, das alles knapp bedeckt ist.

6. Den Couscous mit zwei Gabeln lockern und in den Topfaufsatz geben. Den Aufsatz über den Eintopf hängen. Das Gericht bei schwacher Hitze in 40 Minuten fertig garen.

7. Den Aufsatz abnehmen, die Butter in kleinen Stücken auf dem Couscous verteilen und ihn mit zwei Gabeln gut auflockern.

8. Für die scharfe Sauce zwei Tassen Brühe aus dem Eintopf nehmen und in eine kleine Schüssel füllen. Die Brühe mit Harissa, dem Tomatenmark und dem Kreuzkümmel verrühren.

9. Der Kuskus wird traditionell in der Mitte einer großen Platte zu einer Pyramide geformt und das Fleisch und der Eintopf um die Pyramide herum arrangiert. Die scharfe Sauce wird getrennt dazu gereicht.

Tipp: Probieren Sie unsere leckeren Auberginen-Rezepte und unsere türkischen Rezepte !

Entdecken Sie weitere leckere Couscous-Rezepte, zum Beispiel Kathis Couscous-Salat und dieses köstliche Lammlachse-Rezept !


Harissa ist eine aus Nordafrika stammende, scharfe Gewürzpaste aus frischen Chilischoten, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Knoblauch, Salz und Olivenöl.

EDEKA zuhause Sieb Ø 19 cm:

· Sehr feines, engmaschiges Siebgewebe

· Besonders stabil

· Rostfreier Edelstahl 18/10

· Breiter, hochglanzpolierter Rand

· Mit breitem Ablagebügel für den Topfrand

· So belastbar, dass selbst schwere Suppenknochen abgegossen werden können, das Siebgewebe verzieht sich nicht.

Sollten Sie keinen speziellen Couscous -Topf besitzen, verwenden Sie einen ausreichend großen Topf, der Aufsatz kann durch ein Sieb ersetzt werden. Wichtig ist, dass das Sieb gut auf den Topf passt und mit einem Deckel verschlossen werden kann.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 2 Std 0 min
Fertig in: 14 Stunden 0 min
Je Portion : 2144 kJ, 512 kcal, 49 g Kohlenhydrate, 26 g Eiweiß, 23 g Fett, 80 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Suppen & Eintöpfe/ Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste