Wir lieben Lebensmittel

Cordon-Bleu mit Pasta

Gefüllte Schweineschnitzel zu würziger Pasta – mit diesem Cordon Bleu-Rezept bereiten Sie im Handumdrehen ein leckeres Essen für die ganze Familie zu.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 2 Paprika, rot
  • 2 EL Petersilie
  • 4 Schweineschnitzel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Gouda, gerieben
  • 2 EL Rapsöl, kalt gepresst
  • 2 Paprika, orange
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • 2 EL Frischkäse, fettarm
  • 2 Handvoll Basilikum
  • 2 Möhren

Dazu:

  • 240 g Tagliatelle, grün

Arbeitsmaterial:

  • Zahnstocher

Zubereitung

1. Rote Paprikaschoten in Streifen schneiden.

2. Petersilie fein hacken. Schweineschnitzel pfeffern und salzen und mit Paprikastreifen, geriebenem Käse und Petersilie belegen. Fleisch zusammenklappen und mit Zahnstochern verschließen.

3. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Schnitzel auf beiden Seiten 5 Minuten goldbraun anbraten. Zum Braten der Fleischrundung halten Sie jedes Schnitzel mit 2 Gabeln ca. 2 Minuten fest. Fleisch aus der Pfanne nehmen, auf Küchenkrepp kurz entfetten und zugedeckt nachziehen lassen.

4. Orange Paprikaschoten und Zwiebeln würfeln und im Bratenfond mit Lorbeer und 2 EL Gemüsebrühe 5 Minuten dünsten.

5. Restliche Gemüsebrühe, Frischkäse und Basilikum zugeben und pürieren.

6. Möhren sehr fein schneiden oder in Spalten hobeln und zur Sauce geben. Sauce abschmecken.

7. Fleisch mit dem ausgetretenen Fleischsaft in die Sauce legen und nochmals 5 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen. Servieren Sie dazu grüne Bandnudeln.

Alternative Beilage für Kartoffelfans: Rosmarinkartoffeln

Probieren Sie auch unsere Rezepte für Saltimbocca, deftige Schweinemedaillons, Hähnchengeschnetzeltes und entdecken Sie viele Putenschnitzel-Rezepte! Noch mehr leckere Rezepte mit Käse finden Sie hier!

Probieren Sie auch Kathis Rezept für schnelle One-Pot-Pasta, die Spaghetti mit Pfifferlingen oder unser köstliches Trüffel-Pasta-Rezept!

  • Je Portion: 1813 kJ, 433 kcal, 49 g Kohlenhydrate, 26 g Eiweiß, 14 g Fett

Cordon Bleu-Rezept – feine Füllung in erlesenem Fleisch

Füllen Sie saftige Schweineschnitzel mit knackiger Paprika, zart schmelzendem Käse und frischer Petersilie und verwöhnen Sie Freunde und Familie mit feinstem Cordon Bleu zu Tagliatelle al dente in einer cremigen Möhren-Paprika-Soße.

Auf die Füllung kommt es an – Cordon Bleu-Rezept

Ursprünglich aus Kalbfleisch, mit Paniermehl umhüllt und mit Schinken und Käse gefüllt, weisen heutige Cordon Bleu-Rezepte eine große Vielfalt an möglichen Füllungen und Beilagen auf. Probieren Sie Cordon Bleu mit Pasta und kosten Sie saftige Schweineschnitzel mit leckerer Paprika-Käsefüllung. Der fruchtig-knackige Geschmack der gefüllten Schnitzel wird durch eine feine Möhren-Paprika-Pasta mit al dente gekochten, grünen Tagliatelle in Gänze abgerundet. Natürlich können Sie bei der Zubereitung selbst entscheiden, welches Fleisch Sie für Ihr Cordon Bleu verwenden.


Um der typischen Optik gerecht zu werden, darf die Panade aus Ei, Mehl und Paniermehl aber unter keinen Umständen fehlen. Bei der Wahl des Käses können Sie ebenfalls ganz nach Ihrem Geschmack entscheiden: Wenn Sie kräftige Käsesorten bevorzugen eignen sich Emmentaler, Appenzeller, Gruyere oder ein würziger Tete de Moine hervorragend, um Ihrem Cordon Bleu-Rezept eine aromatische Note zu geben. Mildere Käsesorten wie Gouda, Tilsiter oder Edamer sind zwar nicht ganz so intensiv im Geschmack, schmelzen aber ebenso zart im Inneren des Cordon Bleu. Wenn Sie noch etwas mehr Frische in Ihr Cordon Bleu-Rezept zaubern möchten, reichen Sie einen bunten Salat zu Ihrem Gericht.



Cordon Bleu-Rezept – ein Schnitzel, viel Genuss!

Wenn Sie Ihre Familie schnell und einfach mit einem Cordon Bleu verwöhnen möchten, können Sie dies mit herrlich gefüllten Jägerschnitzeln tun. Schweinefleisch, das durch den Geschmack von würzigem Emmentaler und frisch gehackter Petersilie im Inneren und panierter und kross gebratener Kruste außen mit frischen Pilzen serviert wird, ist ein wahrer Gaumenschmaus. Bei der Wahl der Pilze empfiehlt es sich auf frische Produkte und regionale Pilzsorten zurückzugreifen. Feine Pilzsorten wie Steinpilze und Pfifferlinge passen sehr gut zu kräftigen Käsenoten in Ihrem Cordon Bleu, Champignons und Austernpilze auch zu mildem Käse.


Dass gefüllte Schnitzel nicht immer paniert und in ihrer flachen Form gefüllt werden müssen, um auf dem Teller einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, beweisen Fleischgerichte wie griechische Rouladen. Gefüllt mit Schinken, Spinat und Schafskäse werden die deftigen Rollen mit würzigem Röstgemüse zubereitet. Karotten, Staudensellerie und Zwiebeln, die mit Tomatenmark und Wein verfeinert werden, dienen hierbei als eine von zwei köstlichen Beilagen. Sehr gut zu den Rouladen passt Tomatenreis: Die fruchtigen Nuancen von Tomate und die sanften Noten des Schafskäses fügen sich perfekt in den saftigen Genuss der gefüllten Rouladen. Kochen Sie leckere Cordon Bleu-Rezepte und genießen Sie Sie gefüllte Schnitzel mit Freunden und Familie.

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept