Wir lieben Lebensmittel

Conchiglie mit Spinatfüllung

Conchiglie mit Spinatfüllung.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 12 große Muschelnudeln
  • Salz
  • 300 g Blattspinat
  • 4 EL Butter, weich
  • Muskatnuss
  • 3 Schalotten
  • 50 g Pinienkerne
  • etwas Butter
  • 50 g Parmesan, gerieben

Zubereitung

1. Die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Den Spinat verlesen und waschen. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen und den Spinat tropfnass in den Topf geben. Unter Rühren 2-3 Minuten erhitzen und dabei zusammenfallen lassen. Mit Salz und Muskat würzen. Die Schalotten schälen und würfeln und zum Spinat geben. Die Pinienkerne hinzufügen.

3. Die Auflaufform buttern. Die Nudeln mit der Spinatmasse füllen und in die Auflaufform setzen. Mit dem Käse bestreuen, mit der restlichen Butter bepinseln und im vorgeheizten Backofen 20 Minuten gratinieren. Die gefüllten Nudeln auf Tellern anrichten.

Tipp: Entdecken Sie unser Rezept für Spargel-Bechamelsauce-Tarte!

  • Je Portion: 3224 kJ, 770 kcal, 114 g Kohlenhydrate, 27 g Eiweiß, 23 g Fett, 33 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe