Wir lieben Lebensmittel

Coconut Bowl

Fruchtige Frühstücks Bowl mit knusprigem Buchweizen-Granola, angerichtet in Kokosnusshälften.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Buchweizen-Granola:

  • 20 g Walnusskerne
  • 1 EL Kokosöl
  • 60 g Buchweizen
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 0,25 TL Zimt
  • 1 Msp. Vanille
  • 1 Prise Salz

Für die Bowl:

  • 2 Kokosnüsse
  • 150 g Erdbeeren
  • 2 Bananen
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 Erdbeeren
  • 40 g Heidelbeeren
  • 1 Kiwi
  • 0,5 Mango
  • 2 EL Granatapfelkern
  • einige Blüten, essbar, gemischt

Zubereitung

1. Für das Buchweizen-Granola den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Walnusskerne fein hacken und das Kokosöl leicht erwärmen. Buchweizen, Walnusskerne, Kokosraspeln, Kokosöl, Zimt, Vanille und Salz in einer Schüssel verrühren.

2. Das Granola auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Anschließend abkühlen lassen.

3. Die reifen Kokosnüsse auf einen festen Untergrund legen und ringsherum mit einem Hammer auf die Nuss schlagen, dann springt die Schale und kann ganz leicht aufgebrochen werden.

4. Für die Coconut Bowl die Erdbeeren waschen und den Strunk entfernen. Die Bananen schälen und in Stücke schneiden. Erdbeeren, Bananen und Kokosmilch mixen oder pürieren. Auf vier Kokosnusshälften verteilen.

5. Die Erdbeeren und die Heidelbeeren für die Toppings waschen, die Erdbeeren halbieren. Die Kiwi und die Mango schälen, die Kiwi in Scheiben schneiden, die Mango in Stücke. Die Toppings und das Granola auf dem Kokos-Erdbeer-Smoothie anrichten.

  • Je Portion: 4840 kJ, 1156 kcal, 68,1 g Kohlenhydrate, 15,4 g Eiweiß, 103 g Fett, 23,8 g Ballaststoffe