Wir lieben Lebensmittel

Clown Muffins

Kleine Mini-Zitronen-Kuchen lustig dekoriert.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
12 Portionen

Für die Muffins:

  • 150 g Butter
  • 1 Ei
  • 120 g Zucker
  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 100 g Saure Sahne
  • 200 g Weizenmehl
  • 0,5 Päckchen Backpulver

Für die Garnitur:

  • 16 Fruchtgummischnur in rot, grün oder braun
  • Zuckerglasuren

Zubereitung

1. Zitronenabrieb wie unten beschrieben herstellen. Anschließend die Zitrone auspressen und den Saft auffangen.

2. Butter, Ei und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Zitronenabrieb, Zitronensaft und sauren Sahne verrühren. Mehl und Backpulver darüber sieben und kurz untermischen.

3. In die Vertiefungen des Muffin-Blechs die Packpapierförmchen setzen. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen.

4. Den Teig in die Förmchen füllen und 20 Minuten backen. Die Muffins 5 Minuten im Blech auskühlen lassen, herausnehmen, auf ein Kuchengitter stellen und auskühlen lassen.

5. Aus den Fruchtgummischnüre Augen und Mund formen und auf die Muffins legen. Mit roter und gelber Zuckerglasur die Muffins verzieren.

  • Je Portion: 1022 kJ, 244 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 14 g Fett, 50 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe