Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Churrasco mit Kartoffelsalat - Rezept

zur Rezeptsuche Churrasco, gegrilltes Rumpsteak, mit Süßkartoffelsalat aus Brasilien.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Rumpsteaks:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl, nativ extra
  • 2 EL Weinessig
  • 1 TL Oregano
  • 0,5 TL Chiliflocken, getrocknet
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Rumpsteaks

Für den Süßkartoffelsalat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Süßkartoffel
  • 90 g Zwiebeln
  • 2 EL Koriandergrün
  • 1 Limette, Saft auspressen
  • 4 EL süße Chilisauce
  • 2 EL Olivenöl, nativ extra EDEKA Italia Natives Olivenöl extra aus Italien

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Tomaten
  • Limettenscheiben zum Garnieren
  • Korianderblätter zum Garnieren

1. Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Olivenöl, Essig, Oregano, Chiliflocken, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel gut verrühren. Die Marinade über die Rumpsteaks gießen und alles gut vermischen. Lorbeerblätter hinzufügen, Fleisch abdecken und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank marinieren.

2. Süßkartoffeln 20-25 Minuten in Salzwasser garen, dass sie noch etwas Biss haben. Abgießen, ausdampfen lassen, schälen und in nicht allzu dünne Scheiben schneiden.

3. Zwiebeln schälen und fein würfeln. In einer entsprechend großen Schüssel mit Koriandergrün, Limettensaft, Chilisauce, Öl und 2 EL Wasser verrühren. Süßkartoffeln zugeben und vorsichtig untermengen.

4. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden, dabei Stielansatz entfernen.

5. Steaks aus der Marinade heben, gut abtropfen lassen und auf den heißen Grill legen. Die Steaks 4 Minuten grillen, dann mit der Grillzange wenden und weitere 4 Minuten grillen, bis sie medium sind. In der letzten Minute die Tomatenscheiben kurz mit auf den Grill legen und mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Steaks auf Tellern mit Tomatenscheiben anrichten und den Süßkartoffelsalat dazu reichen. Nach Belieben mit Limettenscheiben und Koriandergrün dekorieren.

Entdecken Sie auch unser Rezept für bunten Kartoffelsalat.

Übrigens: In unserem Grill Special verraten wir Ihnen Tipps dazu, wie Sie gutes Grillfleisch erkennen und richtig zubereiten können!


Marinieren:

Am besten wird in einem Gefrierbeutel mariniert, der fest verschlossen werden kann. Dabei sollte so wenig Luft wie möglich im Beutel sein. So wird das Mariniergut komplett von der Marinade umschlossen. Ein Wenden des Marinierguts ist nicht notwendig.

Knoblauchzehe schälen:

Die Enden der Zehe abschneiden und mit einer möglichst breiten Messerklinge die Zehe leicht andrücken, als ob Sie sie zerdrücken wollten. So löst sich die dünne Schale besser, die Sie jetzt ganz leicht mit dem Messer ablösen können.

EDEKA zuhause Salatbesteck:

  • Robust und stabil für den täglichen Einsatz
  • Zum Einhängen in die Salatschüssel
  • Formschönes, trendiges Design
  • Robust und stabil

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 4 Stunden 10 min
Je Portion : 2420 kJ, 578 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 42 g Eiweiß, 31 g Fett, 92 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Salate/ Fleisch & Geflügel/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis/ Grillen

Bewertung

(5) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste