Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Chorizo-Kraut-Eintopf - Rezept

zurück
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Zwiebel, rot
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 150 g Weißkraut
  • 400 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 0,5 TL Thymian, getrocknet
  • 90 g Chorizo
  • 1 Dose Tomate, in Stücken
  • 1 EL Kapern
  • 1 EL abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Zitrone
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • 0,5 EL Petersilie, fein geschnitten

1.) Zwiebel/n halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch sehr fein schneiden. Vom Weißkraut die groben Blattrippen entfernen und anschließend in Rauten schneiden. Kartoffeln in 1,5 cm große Würfel schneiden.

2.) Öl in einer Pfanne erhitzen, 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln, und die Zwiebel/n und den Knoblauch glasig dünsten. Weißkraut, Thymian und Kartoffeln zugeben, weitere 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Durch das vorherige Anbraten der rohen Kartoffelwürfel bekommen diese eine ganz besonders aromatische Note.

3.) Chorizoscheiben voneinander trennen und nach und nach unter das Gemüse rühren.

4.) Alles mit Tomatensoße und 200 ml (bei Zubereitung für 2 Personen) Wasser ablöschen. Kapern unterheben. Den Eintopf 30 Minuten schmoren lassen und mit den übrigen Zutaten abschmecken.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 12 Min
Fertig in: 22 Min
Je Portion : 1717 kJ, 410 kcal, 41 g Kohlenhydrate, 17 g Eiweiß, 19 g Fett, 36 mg Cholesterin, 7 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Suppen & Eintöpfe/ Herbst/ Winter/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste