Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Chia-Hirse-Pudding - Rezept

zur Rezeptsuche Unser Tipp für ein veganes Dessert ohne Gluten und Laktose: Chia-Hirse-Pudding mit Orangen, Sojadrink und Trauben – in 35 Minuten zubereitet!
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 EL Chiasamen, weiß
  • 150 ml Orangen-Direktsaft
  • 100 g Hirse
  • 200 ml Sojadrink
  • 100 ml Mineralwasser, calciumreich
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Zimt
  • 2 Orangen, unbehandelt
  • 50 g Trauben

1. Chia-Samen in Orangensaft einweichen. Hirse mit Sojadrink, Mineralwasser, Zucker und Zimt aufkochen und 20 bis 25 Minuten auf kleinster Flamme ziehen lassen.

2. Orangen gründlich schälen und filetieren. Eine Messerspitze Orangenschale abreiben. Chia-Masse mit dem Orangenabrieb unter die Hirse ziehen und den Pudding als Kuppel auf Tellern anrichten. Darauf die Orangenfilets und die Trauben anrichten und servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 1721 kJ, 411 kcal, 65 g Kohlenhydrate, 13 g Eiweiß, 8 g Fett, 0 mg Cholesterin, 9,8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Vegan/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Ballaststoffreich/ Glutenfrei/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste