Wir lieben Lebensmittel

Champignon-Tarteletts

Kleine Tartelettes mit Champignons und Kartoffeln.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 90 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 0,5 TL Salz
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • Butter zum Einfetten
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Für die Füllung:

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 200 g Champignons
  • 250 g kleine Pellkartoffeln; vom Vortag (festkochend)
  • 30 g Butter
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • Salz
  • Chili Espelette (oder Cayennepfeffer)
  • einige Basilikum-Blättchen

Zubereitung

1. Aus dem Mehl, dem Salz, der Butter, dem Ei und 4-5 EL eiskaltem Wasser einen Mürbeteig kneten, zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und 8 Tartelettformen (ca. 6 cm Durchmesser) mit Butter auspinseln.

2. Den Teig auf wenig Mehl etwa 3 mm dünn ausrollen und die Formen damit auslegen, dabei jeweils auch einen Rand mitformen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

3. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden, die Pellkartoffeln ebenfalls in dünne Scheiben zerteilen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Champignons, Knoblauch und Kartoffeln darin unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit der Petersilie verschwenken, mit Salz und Chili abschmecken.

4. Die gebackenen Tartelette-Böden vorsichtig aus den Formen heben und den Pfanneninhalt auf die Förmchen verteilen. Mit Basilikumblättern garnieren.

Lust auf Pilze? Entdecken Sie weitere Champignon-Rezepte wie z.B. Kathis gegrillte Champignons!

Entdecken Sie auch weitere Tarte-Rezepte, zum Beispiel Kathis Rezept für sommerliche Gemüsetarte, diese Spargel-Bechamelsauce-Tarte oder den Klassiker: Quiche Lorraine!

  • Je Portion: 2592 kJ, 619 kcal, 64 g Kohlenhydrate, 12,8 g Eiweiß, 35 g Fett, 145 mg Cholesterin, 3,8 g Ballaststoffe