Wir lieben Lebensmittel

Champagner-Sorbet

Erfrischendes Sorbet mit Champagner und Zitrone, garniert mit Limettenchips.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 6 Stunden 0 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Limettenchips:

  • 1 abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Limette
  • 10 g Puderzucker

Für das Sorbet:

  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 100 g Zucker
  • 250 ml Champagner
  • 1 Eiweiß
  • einige Blätter Zitronenmelisse

Zubereitung

1. Limette waschen, quer in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Limettenscheiben vorsichtig nebeneinander auf ein mit Dauerbackfolie ausgelegtes Backblech legen. Die Limettenscheiben gleichmäßig und nicht zu dick mit Puderzucker bestäuben. Das Blech auf die mittlere Einschubleiste in den auf 60 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 40 Grad) erhitzten Backofen schieben. Chips bei leicht geöffneter Backofentür 6 Stunden trocknen lassen, nach der Hälfte der Zeit wenden.

2. Die Zitrone heiß abwaschen, die Schale dünn abschälen und in feine Streifen schneiden, den Saft auspressen.

3. Zucker mit 100 ml Wasser, Zitronensaft und Schale in einem Topf erhitzen, etwa 5 Minuten köcheln. Vom Herd nehmen, durch ein Sieb in eine Schüssel gießen und auskühlen lassen.

4. Zitronenstreifen zur Garnitur beiseite stellen.

5. Eiweiß steif schlagen. Champagner in die Zuckerlösung rühren. Eiweiß unterheben. Die Sorbetmischung in die Eismaschine füllen und cremig frieren.

6. Das Sorbet vor dem Servieren in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in gekühlte Gläser spritzen.

7. Mit den Limettenchips und Zitronenstreifen garnieren.

Variationstipp:

Nach Belieben kann man das Sorbet auch mit kleinen Schokoröllchen oder frischen Himbeeren garnieren.

Entdecken Sie weitere Sorbet-Rezepte und unsere leckeren Parfait-Rezepte. Ein leckeres Dessert ist zum Beispiel unsere Creme Caramel!

Wie wäre es auch mit Kathis Rezept für Moscow-Mule-Sorbet?

  • Je Portion: 766 kJ, 183 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß, 1 g Fett, 0 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe

EDEKA Produkt aus diesem Rezept