Wir lieben Lebensmittel

Cashewkuchen mit Karamell

Schokoladenkuchen mit Cashewkernen und Karamellsoße.

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
12 Stücke

Für die Karamellsoße:

  • 150 g Zucker
  • 5 EL Wasser
  • 100 g Butter
  • 400 ml Sahne

Für den Teig:

  • 180 g Butter
  • 180 g Couverture, zartbitter
  • 100 g Zucker, braun
  • 125 g Weizenmehl
  • 4 Stk. Eier
  • 100 g Cashewkerne
  • 20 g Couverture, weiß

Zubereitung

1. Den Zucker und das Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze karamellisieren. Butter und Sahne hinzugeben und weiter köcheln lassen, bis sich der Karamell komplett aufgelöst hat. Die Karamellsoße zum Abkühlen beiseitestellen.

2. Die Cashewkerne fein hacken und zusammen mit Butter, Schokolade und Zucker in einen Topf geben. Bei kleiner Hitze schmelzen und anschließend vom Herd nehmen. Eier und Mehl unterrühren und in eine eckige Form füllen. Die weiße Kuvertüre schmelzen und in Form von Streifen über den Teig geben. Mit einem Schaschlikspieß in Kreisbewegungen unterheben. Für ca. 20 Minuten bei 180°C in einen vorgeheizten Ofen geben. Den Kuchen für 15 Minuten abkühlen lassen und servieren.

Entdecken Sie weitere köstliche Blechkuchen, unser klassisches Brownie Rezept, diese köstliche Sachertorte und dieses leckere Rezept für Mandarinen-Schmandkuchen !


Noch mehr Kuchen-Rezepte wie diese Eierlikör-Schnecken finden Sie hier!

  • Je Stück: 1830 kJ, 437 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 34 g Fett, 140 mg Cholesterin, 2,4 g Ballaststoffe