Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Carpaccio vom Rind - Rezept

zurück Carpaccio vom Rind mit Zimt, Pfeffer, Parmesan und Feldsalat.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 600 g Rinderfilet
  • 200 g Parmesan
  • 200 g Feldsalat
  • 30 ml Olivenöl, kalt gepresst EDEKA ESPANA Natives Olivenöl extra aus Spanien
  • 10 ml Balsamico EDEKA Italia Aceto Balsamico Invecchiato
  • 1 TL Honig GUT&GÜNSTIG Sommerblütenhonig
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 1 TL Zimt
  • Meersalz, grob
  • Pfeffer

1. Den Feldsalat waschen und schleudern und in einer großen Salatschale bereitstellen.

2. Den Parmesan hobeln und ebenfalls bereitstellen.

3. Essig, Honig, Zimt in einem Mixbecher geben und unter ständigem Mixen das Olivenöl hinzugeben bis es eine samtige konsistent hat. Die Preiselbeeren unterrühren und mit dem Feldsalat mischen.

4. Das Carpaccio gleichmäßig flach auf vier Teller verteilen und mit grobem Pfeffer bestreuen. Den gehobelten Parmesan ebenfalls großzügig über dem Fleisch verteilen.

5. Den Feldsalat in der Mitte des Carpaccio verteilen und das restliche Zimt-Preiselbeere Dressing drüber träufeln.

6. Vor dem Servieren noch mal mit grobem Meersalz würzen.

Entdecken Sie weitere Fleisch-Rezepte !


Tipp: Sie haben Lust auf italienische Vorspeisen? Probieren Sie auch dieses leckere Antipasti Rezept - oder am besten gleich alle Antipasti-Rezepte !


EDEKA zuhause Vierkant-Reibe:

  • Mit 4 verschiedenen Reibeflächen, z.B. für Rohkostsalat
  • Rostfreier Edelstahl
  • Stabiler Griff
  • Antirutsch-Umrandung

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 20 Min
Je Portion : 1830 kJ, 437 kcal, 2 g Kohlenhydrate, 49 g Eiweiß, 26 g Fett, 150 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Salate/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ premium/ Festlich/ Party & Büfett/ Ostern/ Advent & Weihnachten/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste