Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Cappelletti mit Scampis - Rezept

zur Rezeptsuche Cappelletti mit Spargel, Scampis und Pesto
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Cappelletti
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 500 g Spargel, grün
  • 1 TL Olivenöl, kalt gepresst
  • 150 g Garnele
  • 0,5 Zitrone, Saft auspressen
  • 3 TL Pesto Rosso
  • 0,5 Handvoll Basilikum-Blättchen
  • Pfeffer, grob
  • Salz

1.) Capeletti nach Packungsanleitung garen.

2.) Frühlingszwiebeln von den Wurzeln befreien und in Streifen schneiden. Grünen Spargel im unteren Drittel schälen und in 2 cm lange Abschnitte schneiden, dabei die Spargelspitzen zurück stellen.

3.) Öl erwärmen und die Spargel und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze 5 Minuten anbraten.

4.) Die Scampis zugeben, alles mit Zitrone beträufeln und weitere 5 Minuten bei milder Hitze garen. Mit 1 Tasse Wasser ablöschen, darin das Pesto auflösen.

5.) Mit den übrigen Zutaten abschmecken und mit den Capeletti servieren.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Beste Zutaten aus dem Glas bzw. aus dem Frischepack, dazu frische Kräuter – das bringt schnell ein Menü mit vielen Vitalstoffen.

Unser Desserttipp:

Servieren Sie zum Dessert frische Erdbeeren mit etwas Zitrone und Vanillezucker und dazu ein schönes Eis.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 20 Min
Je Portion : 2587 kJ, 618 kcal, 94 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß, 11 g Fett, 203 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ exotisch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste