Wir lieben Lebensmittel

Canihua-Schokoladen-Pudding

Pudding aus Canihua, dazu ein Kompott aus frischen Aprikosen, aromatisiert mit Lavendelblüten.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 60 g Zartbitterschokolade
  • 500 ml Sojamilch
  • 100 g Canihua
  • 10 g Kakaopulver
  • 140 g Rohrohrzucker
  • 250 g Aprikosen
  • 40 g Zucker
  • 150 ml Orangensaft
  • Mark von einer ½ Vanilleschote
  • 0,5 TL Lavendelblüten
  • 5 g Speisestärke
  • Minze, zum Garnieren

Zubereitung

1. Schokolade klein schneiden. 250 ml Sojamilch in einen Topf geben und erhitzen. Schokolade zufügen und unter Rühren darin schmelzen.

2. Canihua fein mahlen (z.B. in einer Kaffeemühle oder einem Mixer). Canihuamehl mit Kakaopulver und Rohrohrzucker und der restlichen Sojamilch in einer Schüssel glattrühren.

3. Angerührtes Canihuamehl mit einem Schneebesen in die kochende Schokoladenmilch einrühren und so lange rühren, bis der Pudding dick zu werden beginnt.

4. Pudding in Gläsern anrichten und abkühlen lassen.

5. Für das Kompott die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und die Hälfte in Schnitze schneiden.

6. Zucker in einer Kasserolle hell karamellisieren, mit Orangensaft ablöschen und köcheln lassen, bis sich das Karamell aufgelöst hat. Vanillemark einrühren, Aprikosen und Lavendelblüten zufügen und kurz aufkochen lassen.

7. Speisestärke in wenig kaltem Wasser anrühren und das Kompott damit binden. Kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

8. Aprikosenkompott auf dem Canihua-Pudding anrichten, mit Minze garnieren und servieren.

Entdecken Sie unsere laktosefreie Rezepte!

  • Je Portion: 1758 kJ, 420 kcal, 68 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 10 g Fett, 0 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe