Wir lieben Lebensmittel

Butterplätzchen

Butterplätzchen mit Haselnüssen und Aprikosenkonfitüre verfeinert.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
50 Stück

Für den Teig:

  • 450 g Weizenmehl
  • 1 Vanilleschote
  • 250 g Puderzucker
  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 2 Eier
  • 250 g Butter
  • 50 g Johannisbeergelee
  • 50 g Aprikosenkonfitüre
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 1 Päckchen Zuckerperlen, silber

Zum Besieben:

  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung

1. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark herauskratzen. Haselnüsse mahlen. Mehl mit Puderzucker, Zitronenschale und Vanillemark auf die Arbeitsfläche häufen und eine Mulde in die Mitte drücken. Eier in die Mulde, die klein geschnittene Butter und die Haselnüsse rundherum verteilen. Alles mit einem Messer durchhacken, dann zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie 1 Stunde kalt stellen.

2. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier belegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit einem Ausstecher 4-cm-Durchmesser-Kreise formen und auf die Bleche legen. Im Ofen 10 Minuten backen.

3. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Gelee und Konfitüre mischen. Hälfte der Plätzchen damit bestreichen. Übrige Plätzchen daraufsetzen und andrücken. Perlen mit Zuckerguss aufkleben und mit Puderzucker bestäuben.

Entdecken Sie weitere himmlische Weihnachtsplätzchen-Rezepte!

  • Je Stück: 469 kJ, 112 kcal, 14 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß, 6 g Fett, 21 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe