Wir lieben Lebensmittel

Burger mit Hackfleisch-Patty

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 0,5 Paprika, orange, gewürfelt
  • 1 EL Thymianblätter
  • 4 Tomaten, getrocknet, geschnitten
  • 8 Oliven, schwarz, geschnitten
  • 600 g Hackfleisch vom Rind
  • 2 Eier
  • 6 EL Maisgrieß (Polenta)
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer, bunt
  • 4 Roggen-Brötchen

Für den Belag:

  • 4 große Salatblätter
  • 80 g Ajvar, mild
  • 1 große rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 4 Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 100 g Salatgurken, in Scheiben

Zubereitung

1: Für die Hackfleisch-Pattys alle Zutaten miteinander vermengen und zu 4 flachen Pattys formen. Auf dem Grill bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 bis 6 Minuten – je nach Dicke – grillen. Brötchen halbieren und kurz mitgrillen.

2: Für das Topping die jeweils untere Brötchenhälfte mit einem Salatblatt belegen. Jeweils ein Fleisch-Patty daraufsetzen und mit Ajvar bestreichen. Jeweils mit Zwiebelringen, Tomaten- und Gurkenscheiben belegen und mit den Brötchenoberteilen abschließen.

  • Je Portion: 2688 kJ, 642 kcal, 47 g Kohlenhydrate, 49 g Eiweiß, 28 g Fett, 243 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Zum Burger passt ein knackiger Salat – dann ist auch der Mix-Teller perfekt.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept