Wir lieben Lebensmittel

Bunte Muffins

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
12 Portionen

Für den Teig

  • Butter zum Einfetten
  • 3 Eier
  • 1 EL Honig
  • 0,5 TL Kardamom
  • 0,5 TL Zimt
  • Salz
  • 30 g Haselnüsse, gemahlen
  • 0,5 TL Backpulver
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 1 Prise Muskatblüte
  • 1 Prise Kakaopulver
  • 30 g Dinkelvollkornmehl

Für die Füllung: Mango:

  • 2 geh. TL Johannisbrotkernmehl
  • 5 EL Orangensaft, frisch, gepresst
  • 0,5 Mango

Für die Füllung: Kiwi:

  • 2 geh. TL Johannisbrotkernmehl
  • 5 EL Orangensaft, frisch, gepresst
  • 1 Kiwi
  • 1 Banane

Für die Füllung: Cherimoya

  • 1 Cherimoya
  • 2 geh. TL Johannisbrotkernmehl
  • 5 EL Orangensaft, frisch, gepresst

Für die Garnitur

  • 0,5 Granatapfel
  • 1 EL Himbeerkonfitüre
  • 0,5 Ananasfruchtfleisch, frisch
  • 0,5 Karambole (Sternfrucht)
  • 50 g Trauben blau

Zubereitung

Für den Teig

1.) Muffinformen gründlich einfetten. Backofen auf 160 Grad Innentemperatur mit Umluft vorheizen.

2.) Eier trennen, Eigelb mit Honig, Kardamom, Zimt und 2 EL kaltem Wasser binnen circa 5 Minuten cremig schlagen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eischnee zum Eigelb geben. Haselnüsse und die übrigen Zutaten in die Schüssel rieseln lassen. Mit einem Spatel alle Zutaten sorgfältig und langsam vermischen.

3.) Je 2 EL Teig in eine Muffinform geben und die Muffins 20 bis 25 Minuten auf der mittleren Stufe goldgelb backen. 5 Minuten auskühlen lassen. Die Muffins stürzen und vollends auskühlen lassen.

Für die Füllung

Mango:

Johannisbrotkernmehl mit 5 EL Orangensaft mit der Gabel verquirlen, zum Fruchtfleisch der Mango geben, pürieren und gegebenenfalls süßen.

Kiwi:

Johannisbrotkernmehl mit 5 EL Orangensaft mit der Gabel verquirlen. Zum Fruchtfleisch von Kiwi und Banane geben und pürieren, gegebenenfalls süßen.

Cherimoya:

Cherimoya halbieren und die Kerne herausnehmen. Fruchtfleisch der Cherimoya mit einem Löffel herausheben und in eine Schüssel geben. Johannisbrotkernmehl mit 5 EL Orangensaft mit der Gabel verquirlen zum Cherimoya-Fruchtfleisch geben, pürieren und gegebenenfalls süßen.

2.) Die Füllungen mindestens 1 Stunde kühl stellen.

3.) Granatapfel halbieren, die Kerne herausnehmen und eventuelle Zwischenwände entfernen, Saft dabei auffangen. Marmelade erwärmen und die Granatapfelkerne mit Flüssigkeit unterheben - kühl stellen.

4.) Unmittelbar vor dem Servieren: Ananas schälen und würfeln. Sternfrucht in Scheiben schneiden. Trauben abzupfen. Die Muffins horizontal halbieren.

5.) Immer vier Muffins mit den unterschiedlichen Füllungen bestreichen. Mit Ananaswürfel und Granatapfelkernen belegen, nochmals etwas Füllung darauf geben und die zweite Hälfte darauf setzen. Mit der jeweiligen Füllung sowie den Ananaswürfeln, den Granatapfelkernen, Trauben und der Sternfrucht verzieren.


Probieren Sie auch unsere vielseitigen Bananen-Rezepte!

  • Je Portion: 452 kJ, 108 kcal, 15 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 4 g Fett, 0,1 mg Cholesterin

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept