Wir lieben Lebensmittel

Bunte Fingerfood-Pizzen

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Teig:

  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 0,5 TL Zucker
  • 150 ml Wasser, handwarm
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl

Für den Belag:

  • 1 Paprikaschote, rot
  • 1 Paprikaschote, gelb
  • 100 g Champignons
  • 150 g Mozzarella
  • 150 g Tomatensoße

Zum Bestreuen:

  • Kräuter, frische

Zubereitung

1. Trockenhefe mit dem Zucker in handwarmem Wasser anrühren. Mehl und Salz vermengen und mit der angerührten Hefe und dem Öl zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2. Paprika vom Kerngehäuse befreien und fein würfeln, Champignons in Scheiben und Mozzarella in Würfel schneiden.

3. Backofen auf 225 Grad vorheizen. Teig dünn ausrollen. Mit einem Portionier-Ring oder mithilfe einer Tasse kleine Mini-Pizzen ausstechen und auf ein bemehltes Backblech legen. Die Pizzen mit Tomatensoße bestreichen und mit den fein geschnittenen Paprika, Champignons und Mozzarella bestreuen.

4. Mini-Pizzen auf der zweiten Schiene von unten 12 bis 15 Minuten backen. Mit frischen Kräutern bestreut servieren.

  • Je Portion: 1905 kJ, 455 kcal, 47 g Kohlenhydrate, 17 g Eiweiß, 20 g Fett, 25 mg Cholesterin, 8,9 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept