Wir lieben Lebensmittel

Buchweizen mit Beeren

Auch Kascha genannt, eine jüdische Süßspeise aus Buchweizen mit karamellisiertem Beerentopping.

  • Zubereitungszeit: 10 Min
  • Fertig in: 20 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Kascha:

  • 100 g Buchweizen
  • 1 Eiweiß
  • 200 ml Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Butter

Für das Beerentopping:

  • 50 g Zucker
  • 100 g Blaubeeren
  • 100 g Himbeeren
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung

1. Den Buchweizen zusammen mit dem Eiweiß in einen Topf geben und unter ständigem Rühren erhitzen. Sobald das Eiweiß gestockt ist das Wasser aufgießen und mit dem Zucker für 15 Minuten leicht köcheln lassen, bis das Wasser vollständig vom Buchweizen aufgesogen wurde.

2. Nachdem der Buchweizenbrei fertig gegart ist die Butter unterrühren.

3. Während dessen 50g Zucker zusammen mit 2 EL Wasser in einen flachen Topf geben und erhitzen, bis ein heller Karamell entsteht.

4. Die Beeren sowie 2 EL Wasser hinzufügen und mit der Restwärme der nun ausgeschalteten Herdplatte kurz erwärmen. Mit einer Prise Zimt würzen und als Topping mit der Kascha servieren und warm genießen.

Tipp: Entdecken Sie hier weitere jüdische Rezepte!

  • Je Portion: 1239 kJ, 296 kcal, 58,2 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 4,8 g Fett, 11,1 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

EDEKA Produkt aus diesem Rezept