Wir lieben Lebensmittel

Brownies mit Walnüssen

Kleine Schoko-Walnuss-Quadrate aus den USA.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
25 Stücke

Für die Brownies:

  • 200 g Butter
  • 4 Eier
  • 180 g Zucker
  • 0,5 Vanilleschote
  • 80 g Couverture, zartbitter
  • 100 g Walnusskerne
  • 100 g Weizenmehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zum Besieben:

  • Puderzucker

Zubereitung

1. Vanillemark wie unten beschrieben herauskratzen.

2. Die weiche Butter, Eier, Zucker, Vanillemark in einer entsprechend großen Schüssel mit dem Rührbesen des Handrührgeräts schaumig rühren.

3. Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel überm Wasserbad schmelzen lassen und unter die Eiermasse rühren.

4. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad). Ein tiefes Backblech mit Backpapier so auslegen, dass es an den Rändern hochsteht.

5. Die Walnusskerne grob hacken. Das gesiebte Mehl mit Backpulver und Salz unter die Eiermasse rühren. Zuletzt die Walnüsse untermengen.

6. Die Masse auf dem Backblech verteilen, sie sollte etwa 2 cm hoch sein. Gut geignet sind dafür verschiebare Backbleche. Im Backofen 30-35 Minuten backen.

7. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In Quadrate schneiden, mit Puderzucker besieben und anrichten.

Tipp: Probieren Sie auch unser klassisches Brownie Rezept, sahnigen Maulwurfkuchen, französischen Zuckerkuchen, leckere Grießschnitten oder dieses Nusskuchen-Rezept! Tolle Nutella-Rezepte finden Sie hier!


Lust auf weihnachtliche Leckereien? Probieren Sie unser köstliches Stollen-Rezept und diesen würzigen Rotweinkuchen!

  • Je Stück: 670 kJ, 160 kcal, 12 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß, 11 g Fett, 51 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe