Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Brot mit Hack und Wirsing - Rezept

zur Rezeptsuche Hackfleisch-Wirsing-Mischung mit einer Brotkruste überbacken.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Wirsing
  • 150 g Zwiebeln
  • 150 g Paprika, rot
  • 10 g Peperoni, mittelscharf
  • 150 g Tomaten
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 400 g Hackfleisch, gemischt
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 200 ml Gemüsebrühe EDEKA Bio Klare Gemüsebrühe
  • 200 g Schmand GUT&GÜNSTIG Haltbarer Schmand
  • 2 TL Senf, mittelscharf GUT&GÜNSTIG Delikatess-Senf
  • 120 g Brot, altbacken
  • 50 g Butter EDEKA Bio Sauerrahmbutter

1. Vom Wirsing die äußeren Blätter entfernen, den Kopf nochmals halbieren. Von den Kohlhälften den Strunk herausschneiden. Hälften quer in dünne Scheiben schneiden, die dann zu feinen Streifen zerfallen. Waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein hacken. Paprikaschote und Peperoni halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen. Paprika würfeln, Peperoni fein hacken. Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, Fruchtfleisch würfeln.

2. Öl in einem entsprechend großen Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig anschwitzen, Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Wirsing, Paprika und Peperoni zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüsebrühe angießen und 15 Minuten garen. Tomatenwürfel untermischen, nochmals abschmecken.

3. Schmand mit Senf glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen, in den Topf geben und untermischen.

4. Wirsing-Mischung auf vier hitzebeständige Förmchen à ca. 12 cm Durchmesser und 5 cm Höhe verteilen.

5. Brot grob zerbröseln. Butter in einer Pfanne schmelzen, Brot untermischen und auf dem Wirsing verteilen. Im Backofen bei 190 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 170 Grad) 10 Minuten überbacken.

Sie lieben Wirsing? Dann lassen Sie sich unsere weiteren leckeren Wirsing Rezepte nicht entgehen.

Probieren Sie auch unsere Paprika-Hack-Pfanne! Eine tolle Kochidee liefert auch dieses Kartoffelpizza-Rezept!

Und wenn der Ofen schon einmal warm ist, backen Sie doch gleich den Nachtisch: Grießauflauf mit Kirschen!


Wirsing vorbereiten:

Legen Sie den Kohl auf ein Küchenbrett und vierteln ihn mit einem großen Kochmesser. Nun können Sie den Strunk herausschneiden und den Kohl in die gewünschte Form schneiden. Ist der Kohl geschnitten, kann er gewaschen und weiterverarbeitet werden.

EDEKA zuhause Kochmesser 20 cm:

· Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl

· Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff

· Perfekte Griffgröße

· Fingerschutz für sicheres Arbeiten

· Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

EDEKA zuhause Großes Bambusbrett mit Saftrille:

  • Bei unseren Brettern haben wir uns auf den Werkstoff Bambus konzentriert, der sich durch viele positive Eigenschaften hervorhebt: er ist schnittfest, messerschonend und optisch sehr attraktiv. Bambus ist kein Holz, sondern eine Grasart, die besonders schnell nachwächst und ein ökologisch wertvoller Werkstoff ist. Auch zum Servieren von Aufschnitt und Käse geeignet.
  • 38,5 x 25,5 x 1,9 cm

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 2600 kJ, 621 kcal, 24 g Kohlenhydrate, 27 g Eiweiß, 47 g Fett, 125 mg Cholesterin, 7 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Aufläufe, Überbackenes & Pizza/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste