Wir lieben Lebensmittel

Brötchen mit Krabbensalat

Feiner Salat aus Nordseekrabben auf einem Kürbiskernbrötchen serviert.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 20 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 100 g Salatgurke
  • 300 g Nordseekrabben
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Dill, gehackt
  • 4 Kürbiskernbrötchen
  • 4 Blätter Kopfsalat
  • 150 g gelbe und rote Kirschtomaten

Zubereitung

1. Für den Salat die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Salatgurke waschen und in kleine Würfel schneiden. Nordseekrabben abtropfen lassen.

2. In einer Schüssel Zitronensaft mit Salz und Pfeffer verrühren, bis sich die Salzkristalle aufgelöst haben. Öl und Dill unterrühren.

3. Frühlingszwiebeln, Paprika- und Salatgurkenwürfel und die Nordseekrabben in die Schüssel geben, vorsichtig mischen. Nochmals abschmecken

4. Brötchen quer halbieren. Salatblätter waschen und gut abtropfen lassen. Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und in Scheiben schneiden.

5. Die unteren Brötchenhälften mit den Salatblättern und den Tomatenscheiben belegen, diese leicht salzen und pfeffern. Den Krabbensalat darauf anrichten und die obere Brötchenhälfte auflegen. Anrichten und servieren.

  • Je Portion: 1344 kJ, 321 kcal, 35 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 10 g Fett, 104 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

EDEKA Produkt aus diesem Rezept