Wir lieben Lebensmittel

Bratapfel-Cremedessert

Raffiniertes Cremedessert mit Bratapfel-Geschmack auf Orangengelee.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 6 Stunden 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Orangengelee:

  • 250 g Orangen
  • 4 Blatt Gelatine, weiß
  • 300 ml Orangensaft
  • 40 g Zucker

Für die Apfelcreme:

  • 4 Blatt Gelatine, weiß
  • 1 Becher Bratapfel-Joghurt
  • 150 g Quark
  • 50 ml Apfelsaft
  • 2 EL Ahornsirup

Außerdem:

  • 100 ml Sahne
  • 0,5 TL Zucker
  • 2 Tropfen Lebensmittelfarbe, rot
  • 4 Apfelringe, getrocknet
  • 2 Pralinen

Zubereitung

1. Die Orange wie unter Tipps/Kochschule beschrieben filetieren. Den Saft aus den an den Häuten verbleibenden Fruchtfleisch in einen Topf drücken. Die Orangenfilets in kleine Würfel schneiden.

2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Orangensaft mit dem Zucker in den Topf geben, erhitzen und einmal aufkochen lassen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Orangenstücke zugeben und das Gelee bis kurz vor dem Gelieren erkalten lassen. In 4 Gläser gießen und im Kühlschrank fest werden lassen.

3. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Quark, Apfelsaft und Ahornsirup verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und rasch unter die Creme rühren.

4. Creme auf dem Orangengelee verteilen und nochmals kühl stellen.

5. Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Lebensmittelfarbe unterschlagen. Sahne in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen und Rosetten auf die Creme spritzen.

6. Apfelringe in kleine Würfel schneiden. Pralinen halbieren.

7. Apfelwürfel auf die Sahne streuen und mit den halbierten Pralinen garnieren.

Dazu passt ein Glas Beerenauslese.

Probieren Sie auch dieses leckere Bratapfel-Rezept!

  • Je Portion: 1440 kJ, 344 kcal, 44 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 13 g Fett, 3 g Ballaststoffe