Wir lieben Lebensmittel

Bratäpfel, gefüllt

Gebratene Äpfel mit Marzipan und Nougat gefüllt, serviert mit einer Eiswein-Sabayon.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 55 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Äpfel:

  • 4 Äpfel
  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Nuss-Nougat-Schokolade
  • 40 g Walnusskerne

Für die Eiswein-Sabyon:

  • 4 Eigelbe
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Eiswein

Außerdem:

  • etwas Butter zum Einfetten
  • etwas Kakaopulver

Zubereitung

1. Äpfel waschen, abtrocknen und mit dem Kernhausausstecher das Kerngehäuse ausstechen.

2. Marzipan und Nougat in kleine Würfel schneiden und mit den Walnüssen mischen. Zu gleichen Teilen in die Äpfel füllen. In die vorbereitete Form setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft 160°C) ca. 15 Minuten backen.

3. Für die Sabayon Eigelbe, Zucker und Salz mit dem Schneebesen in einer feuerfesten Rührschüssel cremig rühren, aber nicht schlagen. Die Schüssel auf ein Wasserbad setzen, dabei darf der Boden der Schüssel den heißen Topfboden nicht berühren. Den Eiswein zugießen, dabei ständig weiterrühren. Das Wasserbad soll nicht mehr kochen, sondern gerade unter dem Siedepunkt gehalten werden. Die Creme mit dem Schneebesen kräftig schlagen, bis sie schaumig wird und das doppelte Volumen erreicht hat. Das Eiswein-Sabayon ist fertig, wenn es schaumig vom Löffel fällt. Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen, in eine zweite Schüssel mit Eiswasser stellen und kalt schlagen.

4. Die Äpfel auf 4 Tellern anrichten, mit der Sabayon begießen und nach Belieben mit Kakao besieben.

  • Je Portion: 2244 kJ, 536 kcal, 69 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 22 g Fett, 232 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe