Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Boston Baked Beans - Rezept

zur Rezeptsuche Bohnengericht mit Schweinebauch aus Boston.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Boston-Baked-Beans:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 225 g Bohnen, weiß, getrocknet
  • 150 g Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 450 g Schweinebauch, roh
  • 1 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 TL Senfpulver, englisch
  • 0,5 TL Zimt
  • 0,25 TL Nelke
  • 1 EL Melasse (Zuckersirup)
  • 1 EL Rotweinessig
  • 30 g Tomatenmark EDEKA Italia Tomatenmark
  • 300 ml Gemüsefond
  • 400 g Tomaten

Zum Garnieren:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 EL Petersilie

1. Die getrockneten Bohnenkerne mit kaltem Wasser bedecken und über Nacht einweichen. Am nächsten Tag abgießen und abspülen. Bohnen in einen Topf füllen und mit kaltem Wasser bedecken. Alles zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und leicht salzen. Ca. 40 Minuten köcheln lassen, abgießen und gut abtropfen lassen.

2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Vom Schweinebauch Schwarte und etwaige Knorpel entfernen und in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden.

3. Das Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und imTopf rundherum kräftig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch kurz mit braten, Gewürze, Essig und Tomatenmark zufügen und ebenfalls anrösten. Zum Schluss die Bohnen zufügen, mit Fond angießen und ca. 25 Minuten garen.

4. Die Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Stielansatz und Samen entfernen. Diese durch ein Sieb passieren, den entstandenen Saft zum Fleisch geben.

5. Das Tomatenfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und die letzten 10 Minuten zum Fleisch geben.

6. Nochmals abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.


Knoblauchzehe schälen:

Die Enden der Zehe abschneiden und mit einer möglichst breiten Messerklinge die Zehe leicht andrücken, als ob Sie sie zerdrücken wollten. So löst sich die dünne Schale besser, die Sie jetzt ganz leicht mit dem Messer ablösen können.

EDEKA zuhause Universalmesser 10 cm:

· Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl

· Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff

· Perfekte Griffgröße

· Fingerschutz für sicheres Arbeiten

· Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 80 Min
Fertig in: 80 Min
Je Portion : 1985 kJ, 474 kcal, 29 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß, 24 g Fett, 71 mg Cholesterin, 15 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ amerikanisch/ mittlerer Preis/ Ballaststoffreich

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste