Wir lieben Lebensmittel

Borschtsch bulgarisch

Eintopf nach bulgarischer Art mit Schweine- und Rindfleisch, Rote Beten, Kartoffeln und Weißkraut.

  • Zubereitungszeit: 80 Min
  • Fertig in: 80 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen

Für den Borschtsch:

  • 300 g Rindfleisch
  • 200 g Schweinefleisch aus der Keule
  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Speck, durchwachsen, geräuchert
  • 50 g Karotte
  • 50 g Sellerie
  • 50 g Lauch
  • 40 g Schweineschmalz
  • 1,5 Liter Fleischbrühe
  • 400 g Rote Beten, frisch
  • 60 g Tomatenmark
  • 1 EL Essig
  • 400 g Kartoffeln, festkochend
  • 400 g Weißkohl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6 Pfefferkörner, bunt
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Garnieren:

  • 4 EL Saure Sahne
  • 1 EL Petersilie

Zubereitung

1. Das Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Speck 1 cm groß würfeln. Suppengemüse (Möhre, Sellerie, Lauch) putzen und klein schneiden. In einem entsprechend großen Topf 20 g Schweineschmalz zerlassen, Zwiebeln, Knoblauch, Speck und Suppengemüse darin anschwitzen, Fleisch zugeben, mit ca. 1,5 l Fleischbrühe angießen, aufkochen, Hitze reduzieren und ca. 40 Minuten köcheln lassen.

2. Inzwischen von den Rote Beten die Wurzeln und Blätter abschneiden. Die Knollen schälen und dann in 1 cm dicke und 3 cm lange Stifte schneiden (sollte etwa 250 g ergeben). Restliches Schmalz in einen Topf erhitzen, Rote Beten Stifte darin anschwitzen, Tomatenmark kurz mit anrösten und mit Essig und etwa 100 ml Fleischbrühe (Garflüssigkeit vom Fleisch) ablöschen und bei geringer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

3. Die Kartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Weißkraut putzen und die Blätter in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Kartoffeln, Weißkraut, Lorbeerblätter und Pfefferkörner zum Fleisch geben und weitere 20 Minuten garen.

4. Rote Beten zum Fleisch geben und noch 5 Minuten garen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Den Borschtsch auf Tellern anrichten, mit je einem Klecks Saurer Sahne versehen und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Ein weiteres tolles Borschtsch-Rezept finden Sie hier!

Entdecken Sie auch unser Rezept für Hühnersuppe mit Nudeln oder Mitternachtssuppe!

Sie sind auch Fan der asiatischen Küche? Dann sollten sie unbedingt dieses leckere Wan-Tan Suppen-Rezept ausprobieren!

  • Je Portion: 1457 kJ, 348 kcal, 21 g Kohlenhydrate, 25 g Eiweiß, 18 g Fett, 79 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe