Wir lieben Lebensmittel

Bohnenbällchen "Akara"

Frittierte Bällchen aus Schwarzaugenbohnen.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 5 Stunden 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Bohnenbällchen:

  • 100 g Schwarzaugenbohnen
  • 150 g Zwiebeln
  • 150 g Paprika, rot
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Frittieren:

  • Pflanzenöl

Zubereitung

1. Die Bohnen 4-5 Stunden in reichlich Wasser einweichen. Dann abgießen und die Häute entfernen. Dazu die Bohnen zwischen den Händen leicht reiben. Bohnen mit 6 EL Wasser pürieren.

2. Zwiebeln schälen, Paprika putzen, beides klein würfeln.

3. Zwiebel- und Paprikawürfel gut unter das Bohnenpüree mischen und mit Salz abschmecken.

4. Öl in einer tiefen Pfanne oder in einem Wok erhitzen (es ist heiß genug, wenn an einem Holzlöffelstiel Bläschen hochsteigen). Mit einem EL von der Bohnenmasse kleine Bällchen abnehmen und in das Öl legen, von beiden Seiten etwa 10 Minuten frittieren. Die fertigen Bällchen mit dem Schaumlöffel entnehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

5. Dazu passt eine Chilisauce.

Lust auf noch mehr Länderküche aus Afrika? Dann entdecken Sie unsere afrikanischen Rezepte !

  • Je Portion: 419 kJ, 100 kcal, 6 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 7 g Fett, 0 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe