Wir lieben Lebensmittel

Bohnen-Pie

Herzhafter Pie mit grünen Bohnen, geräuchertem Schinken und Feta.

  • Zubereitungszeit: 80 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
12 Portionen

Für den Teig:

  • 400 g Weizenmehl
  • 200 g Butter
  • 2 Eigelbe
  • 0,5 TL Salz

Für die Füllung:

  • 300 g Bohnen, grün
  • Salz
  • 150 g Schinken, roh, geräuchert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 80 g Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 3 Eier
  • 150 g Feta
  • 2 EL Petersilie, fein geschnitten
  • Pfeffer

Zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch

Zubereitung

1. Für den Teig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Butter in Stücken, die Eigelbe, 4 EL kaltes Wasser und das Salz hineingeben und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zur Kugel formen, in Folie wickeln und 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit für den Belag die Bohnen waschen, die Enden abschneiden, die Fäden abziehen. Bohnen in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen, herausheben und in Eiswasser abschrecken, sehr gut abtropfen lassen, dann in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Schinken in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebeln schälen und sehr fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schinken, Knoblauch und Zwiebeln darin anbraten. Vom Herd nehmen und die Bohnen untermischen.

3. In einer Schüssel die Eier verquirlen. Feta mit einer Gabel zerkleinern und mit der Petersilie unter die Eier mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. 2/3 vom Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 4 mm dick ausrollen und die Form damit auslegen, den Rand leicht andrücken. Den überstehenden Teigrand abschneiden.

5. Die Bohnenmischung zur Eimischung in die Schüssel geben, mischen, nochmals abschmecken. Die Füllung auf dem Teigboden verteilen und glatt streichen.

6. Eigelb mit der Milch in einer kleinen Schüssel verquirlen. Den Teigrand damit bestreichen.

7. Den restlichen Teig ausrollen und auf die Füllung legen. Den Rand mit Daumen und Zeigefinger fest zusammendrücken, überstehende Teigreste abschneiden. Aus den Resten nach Belieben Ornamente ausstechen. Die Oberfläche der Pie mit verquirltem Eigelb bestreichen und die Ornamente auflegen. In der Mitte ein Loch für den Dampfabzug ausstechen und ansprechend garnieren. Auch die Verzierungen mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. Den Pie bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) im vorgeheizten Backofen 45-50 Minuten backen.

8. Pie aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen, in Stücke schneiden und servieren.

Probieren Sie auch dieses Rezept für Herzhafte Waffeln!

  • Je Portion: 1620 kJ, 387 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 26 g Fett, 190 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe