Wir lieben Lebensmittel

Blumenkohl-Küchlein

Küchlein aus gekochtem Blumenkohl mit einem Frühlingszwiebel-Dip.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 0 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Küchlein:

  • 300 g Blumenkohl
  • Salz
  • 3 Eier
  • 50 g Weizenmehl
  • Pfeffer
  • 100 g Paprika, rot
  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 30 g Hartkäse, gerieben
  • 3,5 EL Pflanzenöl

Für den Dip:

  • 150 g Joghurt, fettarm
  • 1 kleine Chilischote, rot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Minze
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Blumenkohl in Röschen teilen und in gesalzenem Wasser weich kochen. In ein Sieb schütten, gut abtropfen lassen und grob hacken.

2. Eier, Mehl, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und glattrühren. Blumenkohl untermischen. Petersilie hacken.

3. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in ganz kleine Stücke schneiden. Petersilie, Schnittlauch und Käse unter den Teig rühren.

4. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Aus dem Teig mit einem Esslöffel 12 Küchlein in die Pfanne setzten, etwas glattstreichen und von jeder Seite bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten braten.

5. Für den Dip Peperoni halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Knoblauch schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Minze fein schneiden. Alles mit dem Joghurt, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und verrühren.

6. Blumenkohl-Küchlein mit dem Dip anrichten und servieren.

Entdecken Sie weitere Blumenkohl-Rezepte,zum Beispiel dieses Blumenkohlauflauf-Rezept oder den orientalischen Blumenkohlsalat von Bloggerin Kathi! Probieren sie auch ihren Kohlrabi-Auflauf.

  • Je Portion: 1202 kJ, 287 kcal, 19 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 18 g Fett, 164 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe