Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Blitzpizza - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für:

Für den Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 150 g Hirseflocken
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 250 g Quark
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 4 EL Walnussöl, kaltgepresst
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Salz

Für den Belag:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Kirschtomaten in Tomatenpüree
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 0,5 TL Johannisbrotkernmehl
  • 200 g Kräuterseitlinge
  • 1 Paprika, orange
  • 8 Oliven, schwarz, entsteint
  • 1 Handvoll Basilikum-Blättchen
  • 50 g Rucola

Zum Bestreuen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • Pfeffer, schwarz

1. Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Aus den Teigzutaten mit den Händen einen geschmeidigen Teig kneten, der an die Konsistenz eines Ohrläppchens erinnert. Zur Kugel formen und 10 Minuten ruhen lassen.

2. Teig direkt auf Backpapier in der Größe des Backbleches ausrollen. Legen Sie dafür ein großes Stück Frischhaltefolie zwischen Teig und Teigroller, um ein Ankleben des Teiges zu verhindern. Teig mithilfe des Backpapiers zum Backblech transportieren und 15 Minuten im Backofen auf der mittleren Schiene backen.

3. Kirschtomaten abgießen, Tomatenpüree dabei auffangen. Tomatenpüree mit Agavendicksaft süßen. Bindemittel mithilfe eines Siebs einstreuen und dabei mit einem Schneebesen zügig unterrühren.

4. Kräuterseitlinge und Paprikaschote/n in Streifen schneiden.

5. In den Pizzaboden mit einer Gabel feine Löcher stechen. Anschließend mit einem Küchenpinsel dünn Tomatenpüree aufstreichen.

6.Pizzaboden mit den Kirschtomaten, den Pilz- und den Paprikastreifen belegen. Tomatenpüree darüberträufeln, dabei 2 EL (bei Zubereitung für 4 Personen) zurückbehalten. Pizza 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

7.Währenddessen Oliven in Ringe schneiden, Basilikum fein schneiden. Basilikum mit dem restlichen Tomatenpüree vermengen. Parmesan hobeln.

8. Fertig gegarte Pizza mit Rucola und Olivenringen bestreuen und mit der Basilikum-Tomatensoße beträufeln. Pizza Portionen teilen und mit Parmesan und Pfeffer bestreut servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 2441 kJ, 583 kcal, 60 g Kohlenhydrate, 24 g Eiweiß, 27 g Fett, 15 mg Cholesterin, 9 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Aufläufe, Überbackenes & Pizza/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Geburtstag/ Mittagessen/ Abendessen/ Ballaststoffreich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste