Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Blattspinat mit Maultaschen - Rezept

zurück Blattspinat mit Maultaschen, Blattsalat und Kirsch-Streusel.
Zutaten für: 2 Portionen

Für den Salat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Blattsalatmischung
  • 1 Rettich, weiß
  • 0,5 Möhre

Für das Dressing:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 0,25 Becher Sahne GUT&GÜNSTIG Frische Schlagsahne
  • Kräutersalz
  • Pfeffer, grob
  • 0,25 Zitrone

Für die Maultaschen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 0,5 Päckchen Maultaschen, gekühlt
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 0,5 Zweig Thymian
  • 125 g Cocktailtomaten
  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • 250 g Spinat
  • 0,25 Bund Petersilie
  • 1 Prise Paprika, edelsüß
  • Pfeffer
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 0,5 TL Bindemittel

Für den Kirsch-Streusel:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Kirschen, frisch oder tiefgekühlt
  • 100 g Schokomüsli
  • 125 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 1 TL Rohrzucker
  • 0,5 Päckchen Vanillezucker
  • 0,5 TL Zimt

Blattsalat mit Rettich und Zitronen-Sahne-Dressing:

1. Blattsalate in mundgerechte Stücke schneiden und auf den Tellern verteilen.

2. Rettich und Möhre in Scheiben hobeln und zu den Salaten geben.

3. Die Dressingzutaten vermischen, abschmecken und über den Tellern verteilen.

Blattspinat mit Maultaschen:

1. Maultaschen nach Packungsanleitung zubereiten.

2. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und mit den Thymianblättchen und den geviertelten Tomaten wenige Minuten in Öl anbraten. Spinat zugeben und binnen 5 Minuten zusammenfallen lassen.

3. Mit gehackter Petersilie und Gewürzen abschmecken.

4. Bindemittel mit einem Sieb einstreuen und eindicken. Zum Spinat die Maultaschen servieren.

Kirsch-Streusel:

1. Backofen auf 175 Grad vorheizen.

2. Süßkirschen entsteinen und in eine Auflaufform geben. Müsli darüber verteilen. Etwas davon für die Dekoration übrig behalten.

3. Quark mit 2 EL Wasser, Ei, Zucker, Vanillezucker und Zimt vermischen und darüber verstreichen.

4. Im Backofen ca. 20 Minuten goldbraun überbacken.

5. Mit den restlichen Schockflocken bestreuen und servieren. Schmeckt heiß und eisgekühlt!


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Ideal harmoniert ein badischer Weißburgunder mit diesem Gericht.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 2303 kJ, 550 kcal, 61 g Kohlenhydrate, 29 g Eiweiß, 19 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Salate/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste