Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Blattsalat mit Granatapfel - Rezept

zur Rezeptsuche Blattsalat mit Granatapfel.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 EL Senf, süß GUT&GÜNSTIG Delikatess-Senf
  • 200 g Joghurt EDEKA Bio Joghurt mild
  • 1 EL Balsamico Bianco
  • 1 EL Honig GUT&GÜNSTIG Imkerhonig
  • Salz, Pfeffer
  • 80 g Walnusskerne EDEKA Chilenische Walnusskerne
  • 5 Handvoll Blattsalatmischungen
  • 1 Granatapfel
  • 1 Fenchel

1. Für das Dressing Senf, Joghurt, Balsamico und Honig in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing abdecken und kalt stellen.

2. Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Abkühlen lassen.

3. Salate putzen, waschen, trocken schleudern und bei Bedarf in kleinere Stücke zupfen. Salat in eine Servierschüssel geben oder auf einer Platte verteilen.

4. Granatapfel vierteln, die Kerne auslösen und über dem Salat verteilen. Fenchel halbieren, den Strunk entfernen, in sehr dünne Streifen schneiden. Fenchel und Walnüsse über den Salat streuen und bis zum Servieren kalt stellen.

Entdecken Sie diese köstlichen fettarmen Rezepte und unsere Karottensalat-Rezepte !


Tipp: Entdecken Sie unsere Tipps und Rezepte für gesundes Kochen !


EDEKA zuhause Schneebesen:

  • Besonders schwere, stabile Qualität aus extra dickem, rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Formschönes Design: Funktionsteile hochglanzpoliert, Griffe matt poliert
  • Praktische Aufhängeöse
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen, hygienisch

EDEKA zuhause Edelstahl-Seiher:

  • Durchmesser 25,5 cm
  • Rostfreier Edelstahl 18/10
  • Hohe, gleichmäßige Seitenlochung gewährleistet schnellen Wasserablauf
  • Boden mit Dreipunktauflage
  • Extra breite Griffe

Granatäpfel vorbereiten:

Um die Granatapfelkerne unbeschädigt aus den Kammern herauslösen zu können, schneidet man zuerst am Kelchansatz mit dem Sägemesser ein keilförmiges Stück heraus. Dann wird die Frucht über eine Schüssel gehalten und mit etwas Druck auseinandergebrochen, die Kerne aus einer Fruchthälfte herauslösen, die bitteren Zwischenhäute entfernen. Um den Saft zu gewinnen, werden die restlichen Fruchthälften auf einer Zitruspresse schonend ausgedrückt. Der Saft wird durch ein Sieb gegossen, da Schalenteile und Trennhäute bitter und ungenießbar sind.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 20 Min
Je Portion : 938 kJ, 224 kcal, 14 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 15 g Fett

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Salate/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Silvester

Mit Liebe Icon

Bewertung

(3) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste