Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Blattsalat - Forellentartar - Rezept

zur Rezeptsuche Bunte Blattsalate mit Radieschen-Forellentartar
Zutaten für:

Für den Salat

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 75 g Radieschen
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 0,5 Stück Forellenfilet, geräuchert
  • 1 TL Magerquark
  • Pfeffer
  • Salz

Für das Dressing

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 TL Mineralwasser, classic
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 0,5 TL Honig
  • 1 TL Rapsöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,5 Handvoll Basilikum
  • 100 g Blattsalatmischung
  • 2 Scheibe Sonnenblumenkerntoast

1.) Radieschen in kleine Würfelchen und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Forellenfilet mit 2 Gabeln zerpflücken. Die genannten Zutaten mit dem Quark in einer Schüssel gründlich verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

2.) Dressingzutaten verrühren, dabei das Wasser etwas erwärmen, darin den Honig auflösen und erst zuletzt das Öl sowie Pfeffer, Salz und Basilikum unterrühren. Mit dem Blattsalat gründlich vermischen und diesen auf Tellern anrichten.

3.) Toasts toasten und diagonal halbieren.

4.) Mit Hilfe von 2 Esslöffeln das Tartar abstechen und auf jedem Salat eine Nocke Tartar anrichten. Mit Toast servieren.

Probieren Sie auch das leckere Caesar Salad Rezept mit Bacon!


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 15 Min
Je Portion : 595 kJ, 142 kcal, 17 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 5 g Fett, 10 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Salate/ Frühling/ Sommer/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Grillen/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste