Wir lieben Lebensmittel

Biskuitküchlein in Herzform

Biskuitküchlein in Herzform mit Marmeladenfüllung.

  • Zubereitungszeit: 50 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 20 g Speisestärke
  • etwas Butter
  • 8 EL Rosengelee
  • 4 EL Himbeergelee
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 2 Tropfen Zitronensaft
  • 2 Dekor-Rosen

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Eier mit dem Zucker und dem Salz weiß schaumig aufschlagen. Mehl, Backpulver und Stärke vermischen und vorsichtig in den Ei-Schaum rühren. 4 herzförmige Portions-Kuchenformen buttern und den Teig in die Formen verteilen. Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen

2. Die Küchlein abkühlen lassen und aus den Formen nehmen. Mit einem scharfen Messer waagerecht halbieren, sodass 8 Kuchenherzen entstehen. Beide Gelees in einem kleinen Topf mischen und kurz erhitzen. Die Hälfte des heißen Gelees auf 4 der Kuchenherzen verstreichen. Auf jedes bestrichene Herz eines der restlichen Herzen setzen und leicht andrücken. Mit dem restlichen Gelee bestreichen.

3. Puderzucker, Eiweiß und Zitronensaft zu einer Glasur verquirlen. Die Glasur auf die Oberseite der Herzen streichen und die Küchlein 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Mit Dekor- oder Marzipanrosen verzieren.

Tipp: Entdecken Sie tolle Valentinstag-Rezepte!

Und so bereiten Sie schnell und einfach den Biskuittteigzu!

  • Je Portion: 2763 kJ, 660 kcal, 138 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 7 g Fett, 237 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe