Wir lieben Lebensmittel

Biskuit-Beeren-Würfel

Kleine feine Würfel aus Biskuit mit einer fruchtigen Beerenfüllung.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 6 Stunden 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
20 Stück

Für die Creme:

  • 500 g Fruchtjoghurt, Erdbeere
  • 400 g Quark, fettarm
  • 100 g Zucker
  • 100 g Himbeeren
  • 100 g Erdbeeren
  • 100 g Johannisbeeren, rot
  • 10 Blatt Gelatine, rot
  • 200 ml Sahne

Außerdem:

  • 2 Stück Biskuitböden

Zum Garnieren:

  • 250 ml Sahne
  • 20 g Zucker
  • 20 Himbeeren
  • Dekorzucker, bunt

Zubereitung

1. Joghurt mit Quark und Zucker in eine Schüssel geben und glatt rühren. Beeren verlesen, putzen, Erdbeeren klein schneiden, Johannisbeeren von den Rispen zupfen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steifschlagen.

2. Gelatine gut ausdrücken, in einen Topf bei geringer Hitze auflösen, rasch unter die Joghurt-Quark-Creme rühren, Früchte unterheben. Bevor die Creme fest ist, die Sahne unterheben.

3. Den ersten Boden auf eine Tortenunterlage setzen. mit einem Tortenring umschließen. Die Creme einfüllen und den zweiten Boden darauf legen. Im Kühlschrank in 5-6 Stunden festwerden lassen.

4. Tortenring entfernen. Die Torte in 5 x 5 cm große Würfel schneiden. Ergibt ca. 20 Stück.

5. Zum Garnieren die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. die Würfel damit rundum wellig einstreichen, mit dem Dekor-Zucker bestreuen. Mit Himbeeren garnieren.

Entdecken Sie weitere Erdbeerdesserts, z.B. unser Erdbeertorte-Rezept und diese köstlichen Petit Fours.

Tipp: So bereiten Sie schnell und einfach den Biskuittteig zu, aus dem Sie auch unsere leckere Biskuitrolle zaubern können.

  • Je Stück: 988 kJ, 236 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 9 g Fett, 19 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe