Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Birnenpie mit Aprikosen - Rezept

zur Rezeptsuche Birnen und Aprikosen unter einem Mürbeteigdeckel gebacken.
Zutaten für: 12 Portionen

Für den Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Weizenmehl EDEKA Weizenmehl
  • 1 Prise Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 50 g Zucker
  • 150 g Butter EDEKA Bio Sauerrahmbutter

Für die Füllung:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 750 g Aprikosen
  • 750 g Birnen
  • 250 ml Weißwein, trocken
  • 1 Zimtstange
  • 75 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 Eigelbe

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • etwas Butter zum Einfetten
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch EDEKA Bio Frische Vollmilch ESL

1. Den Teig am Vortag zubereiten. Dafür Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, Salz und Zucker zugeben und Butter in Flocken darüber geben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten, dabei nach und nach 5 EL Eiswasser zugießen. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. 20 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen.

2. Aprikosen 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren, herausnehmen, Haut abziehen, halbieren, entkernen und die Viertel nochmals halbieren. Birnen schälen, vierteln, Kernhaus entfernen und die Viertel nochmals teilen. Weißwein mit Zimtstange und Zucker aufkochen, die Früchte in 2 Portionen hineingeben und 8-10 Minuten dünsten. Herausnehmen und abtropfen lassen.

3. Die Zimtstange entfernen. Den restlichen Saft aufkochen. Die Speisestärke mit etwas Wasser verquirlen, einrühren und einmal aufkochen lassen, vom Herd nehmen und mit den Eigelben legieren, d. h. etwas Flüssigkeit abnehmen mit den Eigelben verquirlen und wieder in die Flüssigkeit im Topf einrühren. Das Obst daruntermischen.

4. 2 hitzebeständige Formen mit ca. 18 cm Durchmesser ausbuttern und die Obstmasse einfüllen. Die Obstmasse in den Formen vollständig abkühlen lassen.

5. Teig aus dem Kühlschrank nehmen, halbieren auf bemehlter Arbeitsfläche noch einmal durchkneten und jeweils etwas größer als die Formen ausrollen. Die Ränder der Formen mit kaltem Wasser einpinseln. Auf jede Form eine Teigplatte legen und in der Mitte eine herzförmige Öffnung, einen sogenannten Kamin ausstechen. Die Ränder festdrücken, überschüssigen Teig mit einem Messer abschneiden. Aus einem Stück Alufolie zwei kleine Kamine drehen und in die vorgesehene Öffnung setzen.

6. Restlichen Teig zusammenkneten und nochmals ausrollen. Herzformen nach Belieben und zwei Teigrosetten ausstechen.

7. Eigelb mit Milch verquirlen und die Teigdecken damit bestreichen. Mit den Herzen garnieren. Jeweils eine Teigrosette um den Kamin legen. Garnierung ebenfalls mit Eigelb bestreichen.

8. Pies im auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.

9. Pies aus dem Ofen nehmen, die Kamine entfernen. Lauwarm abkühlen lassen. Mit Puderzucker besieben und servieren.


Mürbeteig Grundrezept:

Der Teig besteht hauptsächlich aus 1 Teil Zucker, 2 Teilen Mehl und 3 Teilen Fett. Alles sollten möglichst kühl verarbeitet werden. Zum Variieren können auch 1 Ei und Gewürze zugefügt werden. Nach dem Kneten wird der Mürbeteig für ca. 30 Minuten kalt gestellt und dann weiterverarbeitet.

EDEKA zuhause Streichpalette:

  • Zum perfekten Glattstreichen von Teigen, Cremes und Sahnefüllungen
  • Griffe und Aufhängeösen aus rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Stabile Qualität
  • Hitzebeständig bis 260 °C
  • Spülmaschinengeeignet
  • Praktische Aufhängeöse

EDEKA zuhause Mehlsieb:

  • Immer eine Hand frei!
  • Einhand-Mehlsieb für süße Dekorationen mit Puderzucker, Kakao oder zum Bestäuben mit Mehl
  • Rostfreier Edelstahl
  • Verstärktes Siebgewebe
  • Ø ca. 10 cm, Höhe ca. 12 cm

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 13 Stunden 30 min
Je Portion : 1277 kJ, 305 kcal, 39 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 13 g Fett, 86 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Sommer/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Frühstück & Brunch/ Kindergeburtstage/ Party & Büfett/ Geburtstag

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste